Nachmieter gesucht Cottbus

Warum der Vermieter Bescheid wissen sollte

Cottbus ist eine Stadt mit einer guten Lebensqualität, die überregional vor allem durch den zeitweilig sehr erfolgreichen Fußballverein Energie Cottbus bekannt ist. Der Wohnungsmarkt in Cottbus ist nicht übermäßig groß, so dass eine relativ große Nachfrage nach guten Wohnungen vorhanden ist. Insofern ist die Chance, einen Nachmieter auch kurzfristig im schönen Cottbus zu finden, relativ gut. Damit die Suche zu einem Erfolg wird, ist es allerdings sinnvoll, möglichst früh eine Immobilienanzeige zu schreiben, denn auf diesem Wege ist es möglich, unkompliziert einen großen Interessentenkreis anzusprechen. Zudem sollte der Mieter gleich von Anfang an den Vermieter über die Nachmieter-Suche eingehend informieren.

Der Vermieter hat die Entscheidungsgewalt, wenn es darum geht, einem Interessenten einen Mietvertrag zu geben. Abgesehen von wenigen Ausnahmefällen, zum Beispiel wenn eine Nachmieter-Klausel im Vertrag steht, ist der Mieter darauf angewiesen, dass der Nachmieter vom Vermieter angenommen wird. Insofern ist es klug, mit dem Vermieter genau abzusprechen, wie die Nachmieter-Suche ablaufen soll. Im Idealfall übernimmt der Vermieter sogar die Nachmieter-Suche, aber darauf sollte sich kein Mieter verlassen. Der Vermieter kann in aller Ruhe abwarten, bis der Vertrag bzw. die Kündigungsfrist abläuft. Erst danach muss der Vermieter einen neuen Mieter haben.

Die Erfolgschancen mit einer guten Online-Immobilienanzeige steigern

Eine Nachmieter-Suche findet unter besonderem Erfolgsdruck statt, denn der Mieter muss relativ schnell einen geeigneten Nachmieter präsentieren, damit der Umzug ohne doppelte Mietzahlung funktioniert. Deswegen ist es sinnvoll, einen möglichst breiten Interessentenkreis anzusprechen. Mit einer Online-Immobilienanzeige ist es sehr leicht, sehr viele Menschen zu finden, die eine Mietwohnung oder ein Haus zur Miete in Cottbus suchen. Auf eine sorgfältig formulierte Anzeige, die mit schönen Fotos und einem präzisen Grundriss ausgestattet ist, melden sich meist sehr viele Wohnungssuchende. Wer viel Mühe in die Gestaltung einer Immobilienanzeige investiert, hat vor allem bessere Chancen, geeignete Interessenten zu finden.

Bei der Anzeigengestaltung Emotionen und Fakten vereinen

Eine Immobilienanzeige soll beim Leser positive Emotionen erzeugen, aber diese Emotionen sollten auf Fakten basieren. Eine gute Strategie ist es, zuerst gute Fotos der Wohnung zu machen, um danach dann eine ausführlich formulierte Anzeige zu erstellen. Die Fakten werden bei ImmobilienScout24 ohnehin sorgsam abgefragt, aber im Anzeigentext hat der Anzeigenhersteller noch einmal die Chance, mit schönen Formulierungen die Wohnung für den Leser noch interessanter zu machen. Bei der Nachmieter-Suche ist es besonders wichtig, dass im Anzeigentext oder gleich im Anzeigentitel erwähnt wird, dass ein Nachmieter gesucht wird. Der Einzugstermin sollte ebenfalls genannt werden.

Mit dem Vermieter Besichtigungen durchführen

Wenn nicht viel Zeit mehr übrig ist bis zum Umzug, ist es keine schlechte Idee, den Vermieter zu den Besichtigungen mit den Interessenten, die sich auf die Anzeige gemeldet haben, hinzuzuziehen. Bei den Besichtigungen hat der Vermieter gleich die Möglichkeit, die Bewerber kennen zu lernen. Wenn alles optimal läuft, findet sich vielleicht schon beim ersten großen Besichtigungstermin ein geeigneter Nachmieter. Wenn die Zeit nicht knapp ist, kann es aber auch sinnvoll sein, zunächst einmal alleine die Interessenten durch die Wohnung zu führen und dann einen oder mehrere potentiellen Nachmieter dem Vermieter bei einem Treffen vorzustellen.