Inhalt:

I. Produktbeschreibung

- SCHUFA-BonitätsCheck

- SCHUFA-FinanzierungsCheck

- SCHUFA-Unternehmensauskunft

II. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der SCHUFA
- Der Weg zum Vertragsschluss
- Vergütung/ Zahlung
- Erfüllung/ Vertragslaufzeit/ Kündigung
- Die Sicherheit Ihrer Daten/ Datenschutz

III. Wichtige Hinweise
- Widerrufsbelehrung
- Ladungsfähige Anschrift/ Anbieterkennzeichnung
- Betriebs-Haftpflichtversicherung

IV. Datenschutzhinweis

V. Abdruck der Allgemeinen Nutzungsbedingungen von www.immobilienscout24.de

I. Produktbeschreibung

Der SCHUFA-BonitätsCheck, der SCHUFA-FinanzierungsCheck und die SCHUFA-Unternehmensauskunft (im Folgenden zusammen kurz „SCHUFA Produkte“ genannt) sind Produkte der SCHUFA zur Darstellung der Bonitätsinformation, die über die Immobilienplattform www.immobilienscout24.de der Immobilien Scout GmbH (nachfolgend „ImmobilienScout24“ genannt) vertrieben werden. Die SCHUFA Produkte enthalten ausschließlich Daten, die erforderlich sind, um Vertrauen zwischen zwei zukünftigen Geschäftspartnern (bspw. Mieter/Vermieter oder Auftraggeber/Auftragnehmer) aufzubauen und zu stärken. Die SCHUFA Produkte können Sie dabei wahlweise online als PDF-Datei oder per Postversand erhalten.

1. SCHUFA-BonitätsCheck

Der SCHUFA-BonitätsCheck ist ein Produkt der SCHUFA zur Darstellung der Bonitätsinformation zu Ihrer Person, welches über die Immobilienplattform www.immobilienscout24.de der Immobilien Scout GmbH (nachfolgend „ImmobilienScout24“ genannt) vertrieben wird. Der SCHUFA-BonitätsCheck enthält ausschließlich Daten, die erforderlich sind, um das Vertrauen zwischen Ihnen und Ihrem Vermieter aufzubauen und zu stärken. Den SCHUFA-BonitätsCheck können Sie dabei wahlweise online als PDF-Datei oder per Postversand erhalten.

2. SCHUFA-FinanzierungsCheck

Der SCHUFA-FinanzierungsCheck enthält Informationen darüber, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass Personen mit einem Ihrer Person vergleichbarem oder ähnlichem Merkmalsprofil im Rahmen einer Immobilienfinanzierung einen Kredit zurückzahlen werden (sog. Erfüllungswahrscheinlichkeit). Die Angaben zu dieser Erfüllungswahrscheinlichkeit ergeben sich dabei aus dem branchenspezifischen Standardwert der SCHUFA für Hypothekenbanken. Dieser ist jedoch unter Umständen nicht bei allen Kreditinstituten im Einsatz, da Kreditinstitute zur Berechnung der Erfüllungswahrscheinlichkeit auch eigene Systeme nutzen. Durch den SCHUFA-FinanzierungsCheck wird weder eine Kredit(vor)entscheidung durch die SCHUFA getroffen, noch kann hieraus ein Anspruch auf eine Kreditvergabe durch ein Kreditinstitut abgeleitet werden. Den SCHUFA-FinanzierungsCheck können Sie wahlweise online als PDF-Datei oder per Postversand erhalten.

3. SCHUFA-Unternehmensauskunft

Die SCHUFA-Unternehmensauskunft bietet Ihnen die Möglichkeit, Auskünfte Unternehmen und Unternehmer zu erhalten. Neben Angaben aus allgemein zugänglichen Quellen(z.B. Handelsregister) enthält die Auskunft Angaben zu Zahlungserfahrungen (soweit bekannt) sowie eine Prognose zur Wahrscheinlichkeit, mit der es zu Zahlungsstörungen kommen könnte. Die SCHUFA-Unternehmensauskunft wird von uns sorgfältig recherchiert und aufbereitet, erhebt aber keinen Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit und kann Ihre eigene Kreditentscheidung nicht ersetzen. Es können insbesondere Informationen anderer Auskunfteien enthalten sein, deren Richtigkeit und Vollständigkeit wir nicht prüfen können.

Die SCHUFA-Unternehmensauskunft kann mit Unterstützung anderer Auskunfteien erteilt werden. Die SCHUFA-Unternehmensauskunft können Sie wahlweise online als PDF-Datei oder per Postversand erhalten.

Eine Bestellung ist nur dann möglich, wenn ein überwiegendes berechtigtes Interesse an der jeweils angefragten SCHUFA-Unternehmensauskunft vorliegt und Sie dies im Rahmen der Bestellung bestätigt haben. Die Angabe des berechtigten Interesses wird gespeichert, damit die SCHUFA zur Überprüfung des berechtigten Interesses die gesetzlich geforderten Stichproben durchführen kann und ggf. Rückfragen der beauskunfteten Unternehmen; Unternehmer oder sonstiger betroffener Personen (z. B. Geschäftsführer, Inhaber) klären kann. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie im Rahmen der gesetzlichen Regelungen der SCHUFA die dafür erforderlichen Überprüfungen zulassen und unterstützen müssen.

Eine Bestellung, die ohne das oben beschriebene überwiegende berechtigte Interesse oder nicht zum angegebenen Zweck erfolgt ist, verletzt die genannten gesetzlichen Regelungen und stellt einen wesentlichen Verstoß gegen Ihre Pflichten dar. Für diesen Fall behalten wir uns vor sie von dem Bezug weitere SCHUFA Informationsprodukte in Zukunft auszuschließen.

Der Inhalt einer erteilten SCHUFA-Unternehmensauskunft ist dazu bestimmt, Vertrauen zwischen Ihnen und dem angefragten Unternehmen herzustellen und ist daher nur zu Ihrer vertraulichen Verwendung bestimmt und darf Dritten nicht zugänglich gemacht werden. Auch der Aufbau eines eigenen elektronischen Archivs mit Hilfe der SCHUFA-Unternehmensauskunft ist unzulässig.

II. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der SCHUFA

Im Rahmen der Bestellung der SCHUFA Produkte über www.immobilienscout24.de akzeptieren Sie durch Anklicken der entsprechenden Checkbox die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden „AGB“ genannt). Sie können die aktuellen AGB der SCHUFA für die SCHUFA Produkte jederzeit, auch nach Vertragsschluss, aufrufen, ausdrucken sowie herunterladen bzw. speichern unter: http://www.immobilienscout24.de/content/dam/is24/images/content/agb/dokumente/agb-schufaprodukte.pdf oder hier herunterladen.

1. Der Weg zum Vertragsschluss/ Bestellung

(1) Als Nutzer der Internetplattform www.immobilienscout24.de können Sie bei der SCHUFA die SCHUFA -Produkte bestellen. Hierzu müssen Sie den hierfür vorgesehenen Bestellvorgang durchführen. Mit dem Klicken des Buttons „Jetzt kostenpflichtig bestellen“ geben Sie dabei ein Angebot zum Abschluss des Vertrages über die Bestellung des jeweils gewählten SCHUFA-Produkts ab. Die SCHUFA nimmt dieses Angebot je nach gewählter Bestellart mit der Bereitstellung einer ausdruckbaren / speicherbaren PDF-Datei oder mit der postalischen Übermittlung des gewählten SCHUFA Produkts an. Ein Vertragsschluss in Bezug auf die Bereitstellung des gewählten SCHUFA Produkts mit der ImmobilienScout24 erfolgt nicht.

(2) Können Sie auf Basis der eingegebenen Bestelldaten nicht eindeutig identifiziert werden oder aus sonstigen Gründen kein SCHUFA Produkt erstellt werden, erhalten Sie eine Information darüber und ein Vertrag wird nicht geschlossen.

(3) Die SCHUFA Produkte dürfen ausschließlich zum eigenen Bedarf angefordert werden. Die Informationen dürfen Dritten nicht zu vom Vertragsgegenstand abweichenden Zwecken weitergegeben oder zugänglich gemacht werden. Insbesondere müssen Sie die SCHUFA-Unternehmensauskunft sicher aufbewahren und vernichten, wenn Sie diese nicht mehr für den angestrebten Zweck benötigen. Abweichend davon darf der SCHUFA-BonitätsCheck im Rahmen der Bewerbung um eine Immobilie im Rahmen des Bundesdatenschutzgesetzes dem Vermieter bzw. Makler zugänglich gemacht werden. Eine Überprüfung des SCHUFA-BonitätsChecks auf seine Echtheit ist mittels der Eingabe des auf dem Dokument befindlichen "Verifizierungscodes" onlineonline, innerhalb des gebuchten Zeitraums, nach der Ausstellung des SCHUFA-BonitätsChecks möglich.

(4) Die im Rahmen der Bestellung vorgenommene Prüfung Ihrer Identität nimmt ImmobilienScout24 im eigenen Namen vor.

2. Die Vergütung / Zahlung

(1) Der Preis für die SCHUFA-Produkte richtet sich nach dem im Rahmen der Bestellung angegebenen Preis. Bei Sonderaktionen (z. B. Gutschein-Codes) gelten die im Rahmen der jeweiligen Aktion angegebenen Preise.

(2) Die beim Vertragsschluss entstandene Forderung wird von der SCHUFA an die ImmobilienScout24 abgetreten und eine schuldbefreiende Leistung (Zahlung) ist damit nur noch an die ImmobilienScout24 möglich.

(3) Die Bezahlung erfolgt über die auf der Webseite angebotenen Bezahlverfahren.

(4) Wird gemäß Ziff. 1. (2) kein Vertrag geschlossen, da Sie auf Basis der eingegebenen Bestelldaten nicht eindeutig identifiziert werden können oder aus sonstigen Gründen kein SCHUFA Produkt erstellt, wird das während der Bestellung ausgewählte Bezahlverfahren storniert. Sofern Sie das Bezahlverfahren „SofortÜberweisung“ gewählt haben, erhalten Sie eine Gutschrift.

3. Verfügbarkeit / Bereitstellung

(1) Eine jederzeitige Verfügbar- und Erreichbarkeit der Webseite www.immobilienscout24.de kann nicht gewährleistet werden und obliegt ImmobilienScout24.

(3) Sofern die Versandart „online Download“ gewählt wurde und die SCHUFA-Produkte nicht sofort nach der Bestellung als ausdruckbare / speicherbare PDF-Datei bereitgestellt werden können, erhalten Sie unmittelbar nach der verzögerten Bearbeitung Ihrer Bestellung eine E-Mail an die von Ihnen im Rahmen der Bestellung angegebene E-Mailadresse. In der E-Mail werden Sie entweder über einen Systemabbruch informiert (vgl. hierzu Ziffer 1. (2) und 2. (4)) oder Sie erhalten einen 10-stelligen, alphanumerischen Code. Durch Eingabe dieses Codes zusammen mit Ihrem Vor- und Nachnamen, steht Ihnen das Produkt mit dem Stand des Datums der Erstellung anschließend auf einer gesonderten Webseite, welche Ihnen im Rahmen der E-Mail bekanntgegeben wird, als ausdruckbare / speicherbare PDF-Datei für 60 Kalendertage bereit. Nach Ablauf dieser 60 Kalendertage gilt der Vertrag über das SCHUFA-Produkt als erfüllt.

4. Vertragslaufzeit / Kündigung

Der Vertrag über das gewählte SCHUFA Produkt wird durch deren einmalige Übermittlung an Sie erfüllt. Für jedes SCHUFA Produkt ist eine separate Bestellung und Vergütung erforderlich.

5. Die Sicherheit Ihrer Daten / Datenschutz

(1) Die für die Bestellabwicklung notwendigen Daten und die Daten der geschäftlichen Transaktion – ausgenommen der Daten, welche im Rahmen der Identitätsprüfung erhoben werden – werden bei der ImmobilienScout24 im Auftrag der SCHUFA erhoben und an diese zur Bearbeitung übermittelt.

(2) Die Daten, die Sie im Rahmen der Bestellung über www.immobilenscout24.de an uns übermitteln, verarbeiten und nutzen wir, soweit dies zur Erbringung und Abrechnung der jeweiligen Leistungen erforderlich ist.

(3) Nach Eingabe Ihrer Daten erfolgt zum Zweck der Ermittlung des Zahlungswegs eine Bonitätsprüfung bei der SCHUFA.

(4) Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserem unten stehenden Datenschutzhinweis (vgl. Ziff. IV.). Dieser bildet keinen Bestandteil unseres Vertrages.

III. Wichtige Hinweise

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden, Fax +49 611 - 9278-669; E-Mail: meineSCHUFA@schufa.de, Telefon:+49 611 - 92780) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufes
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungs- mittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrages unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

 

Besondere Hinweise
Ihr Widerrufsrecht erlischt nach § 356 Absatz 4 BGB bei einem Vertrag zur Erbringung von Dienstleistungen vorzeitig, wenn wir die Dienstleistung vollständig erbracht haben und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen haben, nachdem Sie dazu Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben und gleichzeitig Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch uns verlieren.

Muster-Widerrufsformular (optional)

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück. Bitte in Druckbuchstaben ausfüllen.)

An SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden, Fax +49 611 - 9278-669, EMail: meineSCHUFA@SCHUFA.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) / die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*):

Waren (*) / Dienstleistungen (*)
Bestellt am (*) / erhalten am (*)
Vorname
Nachname
Straße / Hausnummer
PLZ / Wohnort
Datum / Unterschrift
(*) Unzutreffendes streichen.

 

2. Ladungsfähige Anschrift/ Anbieterkennzeichnung

SCHUFA Holding AG
Kormoranweg 5
65201 Wiesbaden

vertreten durch die Vorstände Dr. Michael Freytag (Vorsitzender), Holger Severitt und Peter Villa

HRB 12286 Amtsgericht Wiesbaden, Umsatzsteueridentifikationsnummer DE 209 268 827

Vorsitzender des Aufsichtsrates: Alexander Boldyreff

Fax: +49 611 - 9278-109, E-Mail: meineSCHUFA@SCHUFA.de

Rückfragen zu den Diensten auf www.meineSCHUFA.de können Sie auch telefonisch unter 0611 - 92780 stellen. Sie erreichen uns Mo. – Fr. von 08:00 bis 19:00 Uhr.

3. Betriebs-Haftpflichtversicherung

Die Betriebs-Haftpflichtversicherung der SCHUFA Holding AG besteht bei der ERGO Versicherung AG, Victoriaplatz 1, 40477 Düsseldorf. Der Versicherungsschutz besteht weltweit (ohne direkt Exporte und Tätigkeiten nach/in USA/Kanada).

IV. Datenschutzhinweis

Datenschutz und Datensicherheit für unsere Kunden haben für die SCHUFA seit jeher eine hohe Priorität. Deshalb ist uns auch der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten während unserer gesamten Geschäftsprozesse sehr wichtig und ein besonderes Anliegen. Dieses Persönlichkeitsrecht zu respektieren ist für uns selbstverständlich. Personenbezogene Daten erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies gesetzlich zulässig, für die Abwicklung notwendig ist oder Sie eingewilligt haben. Wir speichern Ihre personenbezogenen Nutzerdaten (wie Name, Anschrift, Geburtsdatum, Post- oder E-Mail-Anschrift, Telefonnummer etc.) lediglich zur Durchführung der jeweiligen angebotenen Dienstleistung.

Welche Daten werden gespeichert?

Bei der der Beantragung eines SCHUFA Produkts, werden Sie aufgefordert, uns bestimmte persönliche Daten (wie Name, Anschrift, Voranschrift, Geburtsdatum, etc.) durch Eingabe auf www.immobilienscout24.de zu übermitteln. Diese Informationen werden von uns benötigt, damit wir Ihnen das erbetenen SCHUFA Produkt erstellen können.

Wie werden diese Daten genutzt?

Ihre personenbezogenen Daten werden für uns durch ImmobilienScout24 erhoben und an uns für die weitere Verarbeitung und Nutzung übermittelt. Die Datenübermittlung zwischen uns und der ImmobilienScout24 erfolgt dabei über eine gesicherte XML-Schnittstelle.
Wir verarbeiten und nutzen diese Daten zur Erstellung Ihres SCHUFA Produkts. Wir verwenden diese Daten zudem ggf. zur Aktualisierung des SCHUFA-Datenbestandes (z.B. Aufnahme des zweiten Vornamens oder des Geburtsdatums) und werden diesen aktualisierten SCHUFA-Datenbestand im Rahmen der Erbringung der SCHUFA-Dienstleistungen auch gegenüber unseren Vertragspartnern verwenden.

Wem werden diese Daten zur Verfügung gestellt?

Alle Informationen, die Sie durch Eingabe auf www.immobilienscout24.de zur Verfügung stellen – ausgenommen der Daten, welche im Rahmen der Identitätsprüfung erhoben werden –, dürfen von ImmobilienScout24 nur nach Weisung der SCHUFA verarbeitet und gespeichert werden. Bei der SCHUFA werden ihre Daten auf einem Server gespeichert, der sich in einem Land in der Europäischen Union („EU”) befindet und an die zuständigen Stellen innerhalb des Unternehmens zur Bearbeitung weitergeleitet. Sofern Ihre personenbezogenen Daten zur Aktualisierung des SCHUFA-Datenbestandes genutzt werden (s. o.), werden diese Daten im Rahmen der SCHUFA-Dienstleistungen auch den Vertragspartnern zur Verfügung gestellt. Nähere Informationen zum SCHUFA-Verfahren selbst können Sie unserer allgemeinen Darstellung auf www.meineSCHUFA.de entnehmen.

Die SCHUFA-Unternehmensauskunft wird mit Unterstützung anderer Auskunfteien erteilt. Wenn Sie eine solche Auskunft abfragen, dann übermitteln wir diesen Auskunfteien im Rahmen der Anfrage Ihren Namen, Adresse und Geburtsdatum. Diese Informationen werden von den Auskunfteien insbesondere deshalb protokolliert, um später insbesondere dem Betroffenen Auskunft über die Anfrage geben zu können. Auch wir speichern für diese Zwecke Informationen über die Durchführung der SCHUFA-Unternehmensauskunft.

Auskunft über gespeicherte Daten

Falls Sie weitere Fragen oder Anmerkungen zu unseren Datenschutzhinweisen haben, können Sie hier Kontakt mit uns aufnehmen. Wünschen Sie eine Auskunft über die zu Ihrer Person bei der SCHUFA gespeicherten Daten, so können Sie hier eine Auskunft anfordern. Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit, etwaige Fehler berichtigen, zeitlich überholte Informationen auf den neuesten Stand bringen oder die gespeicherten Daten löschen zu lassen, sofern keine gesetzlichen und oder anderen vertraglichen Zwecke vorliegen.

Aufsichtsbehörde

Die für den Datenschutz zuständige Aufsichtsbehörde für die SCHUFA Holding AG ist der Hessische Datenschutzbeauftragte.

V. Abdruck der Allgemeinen Nutzungsbedingungen

Nur wenn eine der nachfolgend beschriebenen Identitätsprüfung oder eine Kombination daraus erfolgreich war kann das von Ihnen gewünschte SCHUFA Produkt direkt online im PDF-Format abgerufen werden.

1. SofortCheck

(1) Für die Nutzung des Online-Ident-Verfahrens „SofortCheck“ ist ein für Online-Banking freigeschaltetes Konto erforderlich, bei dem die zu überprüfende Person der Kontoinhaber ist.

(2) Zur Feststellung der Identität muss sich der Nutzer mittels Online-Banking-PIN in sein Konto einloggen, damit „SofortCheck“ die bei der Bank als Kontoinhaber hinterlegte Person identifizieren kann.

(3) Die datenschutzrechtliche Zulässigkeit des Online-Ident-Verfahrens der Payment Network AG wurde vom TÜV Saarland zertifiziert.

2. KontonummernCheck der SCHUFA Holding AG

(1) Für die Nutzung des KontonumernChecks ist die Angabe der Personalien sowie die Angaben zur eigenen Bankverbindung (insbesondere IBAN bzw. Bankleitzahl und Kontonummer) zum Zwecke der Kontonummernprüfung durch die SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden, notwendig.

(2) Die SCHUFA prüft anhand dieser Daten, ob die von dem Nutzer gemachten Angaben zur Bankverbindung plausibel sind. Ferner werden die Daten zur Prüfung verwendet, ob diese ggf. in dem Datenbestand der SCHUFA gespeichert sind.

(3) Das Ergebnis der Überprüfung wird an ImmobilienScout24 zurück übermittelt. Ein weiterer Datenaustausch wie die Bekanntgabe von Bonitätsinformationen oder eine Übermittlung abweichender Bankverbindungsdaten sowie eine Speicherung von Nutzer- Daten im SCHUFA-Datenbestand finden im Rahmen der Kontonummernprüfung nicht statt. Es wird aus Nachweisgründen allein die Tatsache der Überprüfung der Bankverbindungsdaten bei der SCHUFA gespeichert.

3. IdentitätsCheck der SCHUFA Holding AG

(1) Für die Nutzung des IdentitätsChecks ist die Angabe der Personalien zum Zwecke der Identitätsprüfung durch die SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden, notwendig.

(2) Die SCHUFA prüft anhand dieser Daten, inwiefern die angegebenen Daten mit den bei ihr gespeicherten Personalien übereinstimmen und ermittelt einen Prozentwert, der den Grad der Übereinstimmung angibt.

(3) Das Ergebnis der Überprüfung wird an ImmobilienScout24 zurück übermittelt. ImmobilienScout24 kann somit anhand der übermittelten Übereinstimmungsraten erkennen, ob eine Person unter der von mir angegebenen Anschrift im Datenbestand der SCHUFA gespeichert ist. Ein weiterer Datenaustausch oder eine Übermittlung abweichender Anschriften sowie eine Speicherung meiner Daten im SCHUFA-Datenbestand findet nicht statt. Es wird aus Nachweisgründen allein die Tatsache der Überprüfung der Adresse bei der SCHUFA gespeichert.

Verbraucherinformation gemäß Verordnung (EU) Nr. 524/2013:
Im Rahmen der Verordnung über Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten steht Ihnen unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Online-Streitbeilegungsplattform der EU-Kommission zur Verfügung.
E-Mail: info@immobilienscout24.de

 

Wir nehmen nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.