Wohnen in
Prisdorf

Mietwohnungen
1
Eigentumswohnungen
0
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
1

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Prisdorf

Prisdorf: Eine wachsende Gemeinde in Nachbarschaft zu Pinneberg

Prisdorf befindet sich im Süden des Kreises Pinneberg, zwischen Pinneberg und Tornesch. Das Tal der Bilsbek mit seinen Wiesen bestimmt das Landschaftsbild des Gemeindegebiets.

Über die wenige Kilometer nördlich verlaufende A 23 gelangt man in einer halben Stunde in die Innenstadt Hamburgs. Die Kreisstadt Pinneberg ist nur knapp vier Kilometer entfernt. Prisdorf liegt an der Bahnlinie Hamburg - Westerland und Hamburg - Kiel. Der Ort gehört zum Einzugsbereich des Hamburger Verkehrsverbunds.

Ortsbild und Infrastruktur

Einfamilienhäuser der 1960 und 1970er Jahre bestimmen das Ortsbild von Prisdorf, doch auch einige alte reetgedeckte Bauernhäuser gibt es noch hie und da. Sie erinnern wie der idyllische Dorfteich an die bäuerliche Vergangenheit der Gemeinde. Nach dem Zweiten Weltkrieg war die Einwohnerzahl zunächst durch den Zuzug von Flüchtlingen sprunghaft angewachsen und später wurde der Ort aufgrund seiner Randlage zu Hamburg zunehmend attraktiv für Berufspendler. Noch heute verzeichnet Prisdorf steigende Einwohnerzahlen. Ein aktueller Bebauungsplan sieht vor, eine neue Ortsmitte als Ersatz für den fehlenden historischen Dorfkern zu schaffen. Als Zentrum dient Prisdorf ein großer Gebäudekomplex am Hudenbarg, mit Grundschule und Turnhalle, Gemeindebücherei, Feuerwehr- und Gemeinderäumen; die Gemeinde hat Kindergarten auch einen eigenen Kindergarten. Für den Besuch weiterführender Schulen fahren die Kinder meist in das benachbarte Pinneberg.

Wirtschaft und Vereine

Ihre Einkäufe erledigen die Prisdorfer in einem großen Einkaufszentrum am Ortsrand. Es befindet sich im Gewerbegebiet Peiner Hag, kleine Einzelhandelsgeschäfte gibt es in Prisdorf aber nicht mehr.

Für gesellige Aktivitäten sorgen mehrere Vereine. Der Verein Prisdorf macht Vergnügen organisiert einmal jährlich das Osterfest und alle zwei Jahre ein Dorffest. Ein Sportverein bietet Aktivitäten diverse Sparten an, von Aikido über Ballett bis zu Volleyball. Der Golf-Park Peiner Hof e.V. lockt mit einem 18-Loch-Meisterschaftsplatz in schöner Umgebung auch auswärtige Spieler in den Ort.

Prisdorf bietet eine gute ländliche Infrastruktur und die Nähe zu Hamburg.

Christin Springer

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

2 / 20191211135551 / r${buildNumber}