Wohnen in
Wolmersdorf

Mietwohnungen
0
Eigentumswohnungen
0
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
0

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Wolmersdorf

Wolmersdorf: Dorfidyll in Nachbarschaft zu Meldorf

Wolmersdorf befindet sich im Herzen Dithmarschens, nur etwa zwei Kilometer östlich der Domstadt Meldorf. Der landschaftliche Reiz der Lage resultiert aus dem Nebeneinander von hügeliger und bewaldeter Geest und den ebenen Wiesen und Weiden der Windbergener Niederung. Die Nordsee ist nur rund 10 Kilometer entfernt.

Wolmersdorf liegt unweit der Bundesstraße B431, die von Meldorf zur Autobahn A23, Anschlussstelle Albersdorf, führt.

Sehr ruhige Lage

Selten verirrt sich jemand zufällig nach Wolmersdorf, denn das idyllische Dorf ist nur von einer Richtung aus erreichbar. Es liegt am Ende einer Stichstraße, die von der B431 abzweigt. Das Ortsbild prägen viele alte Bauernhäuser, die seit dem Jahre 2000 im Zug der Dorferneuerung saniert wurden. 2002 hat die Gemeinde ein Neubaugebiet erschlossen. Sechs landwirtschaftliche Vollerwerbsbetriebe haben sich hier gehalten, daneben gibt es ein Fuhrunternehmen und einen Heizungssanitärbetrieb. Fünf Familien haben sich eine zusätzliche Einnahmequelle durch die Vermietung von Ferienunterkünften erschlossen. Gute Kontakte pflegt man zu den Nachbardörfern Nindorf und Bargenstedt. Gemeinsam unterhalten die Gemeinden einen in Nindorf ansässigen Kindergarten. Schulen, Ärzte und Einkaufsmöglichkeiten finden sich in Meldorf, das sich zum Bildungs- und Kulturzentrum Dithmarschens profiliert hat.

Jede Menge Freizeitaktivitäten

Die Gemeinde verfügt über ein ausgesprochen aktives Vereinsleben. Zu nennen sind die Freiwillige Feuerwehr, ein Motorradclub, ein Schützenverein und eine Boßelmannschaft. Vor allem für Letztere ist Wolmersdorf auch über die Ortsgrenzen hinaus bekannt. Zudem organisiert ein Festausschuss alljährlich ein Kindervogelschießen und das Erntedankfest. Mittelpunkt des Dorfes ist das Dorfgemeinschaftshaus mit Spielplatz, das im ehemaligen Kindergarten untergebracht ist. Zusammensitzen kann man auch in der Gaststätte "Zum Treffpunkt". Die Umgebung von Wolmersdorf eignet sich aufgrund eines gut ausgebauten Wegenetzes besonders zum Fahrradfahren. Auch zu Pferd ist man hier gern unterwegs.

Wolmersdorf bietet sehr ruhiges Wohnen und eine intakte Dorfgemeinschaft.

Christin Springer

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

2 / 20201201084533 / r${buildNumber}