Wohnen in
Volsemenhusen

Mietwohnungen
0
Eigentumswohnungen
0
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
0

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Volsemenhusen

Volsemenhusen: Ländliche Gemeinde in der Südermarsch

Volsemenhusen befindet sich im Süden Dithmarschens zwischen Marne und St. Michaelisdonn. Hier lebt, wer es ländlich und eher einsam mag: Die Flächengemeinde besteht aus einzelnen Siedlungen, die von ausgedehnten Feldern und Weiden umgeben sind. Die wichtigste Verkehrsanbindung ist die Verbindungsstraße zwischen der Kleinstadt Marne und St. Michaelisdonn, die Landesstraße L142. Im fünf Kilometer entfernten St. Michaelisdonn befindet sich ein Bahnhof mit Anschluss an die Linie Hamburg - Westerland. Hier beginnt zudem die hügelige und waldreiche Landschaft der Geest. Zur Nordsee sind es etwa 10 Kilometer.

Bauerndorf in Nachbarschaft zu Marne

Die 364-Einwohner-Gemeinde gliedert sich in zwölf Ortsteile und hat keinen Dorfmittelpunkt. Entstanden ist sie 1970 aus den ehemals selbstständigen Dörfern Kannemoor, Norderwisch, Rösthusen, Süderwisch und Volsemenhusen. Die Gemeinde ist landwirtschaftlich strukturiert. Einzeln stehende, von großen Gärten umgebene Gehöfte prägen das Ortsbild. Einfamilienhäuser ergänzen die Bebauung. Eine Besonderheit ist der Archehof in Süderwisch, ein Naturhof, auf dem viele, zum Teil bedrohte Nutztierrassen wie Brillenschafe oder Edelziegen gehalten werden. Der Archehof verkauft in einem Hofladen Erzeugnisse aus eigener Herstellung wie Lebensmittel und Wollprodukte. Was die weitere Infrastruktur betrifft, so profitiert Volsemenhusen von der Nähe zu Marne. In dem etwa fünf Kilometer entfernten Zentralort der Südermarsch finden sich gute Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte sowie alle Schulformen. Für die Kinder aus den nördlichen Ortsteilen Volsemenhusens wie Norderwisch oder Rösthusen ist die Grundschule der Gemeinde Helse schneller zu erreichen. Um die noch nicht schulpflichtigen Kinder kümmert sich vor Ort eine Landkinderstube. Es gibt aber auch die Möglichkeit, einen der zwei Marner Kindergärten zu besuchen.

Freizeit

Volsemenhusen hat eine eigene Freiwillige Feuerwehr, die auch für gesellige Aktivitäten im Dorf sorgt. Veranstaltungsorte sind das Feuerwehrgerätehaus und eine Landgaststätte. Im Ortsteil Norderwisch gibt es einen Kinderspielplatz. Außerdem steuert der Bücherbus, eine fahrende Leihbücherei, die Gemeinde regelmäßig an. Die schmalen, wenig befahrenen Gemeindestraßen eignen sich hervorragend für Fahrradtouren und Spaziergänge. Reizvoll ist auch die Fahrt auf den Gleisen der ehemaligen Marschbahn zwischen Marne und St. Michaelisdonn. Auf vierrädrigen Eisenbahnfahrzeugen mit Tretantrieb und Segel kann man hier den Blick auf die norddeutsche Landschaft genießen.

Volsemenhusen bietet ländliche Ruhe und Abgeschiedenheit.

Christin Springer

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

2 / 20201201084533 / r${buildNumber}