Wohnen in
Walsrode

Mietwohnungen
13
Eigentumswohnungen
5
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
18

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Walsrode

Walsrode: Städtischer Luftkurort in der Südheide


Walsrode befindet sich im Südwesten des Kreises Soltau-Fallingbostel. Die größte Stadt des Landkreises gehört zur südlichen Lüneburger Heide und ist - umgeben von Heideflächen und Kiefernwäldern – ein anerkannter Luftkurort.

Walsrode liegt zwischen der A 7 und der A 27, die südlich des Ortes das Autobahndreieck Walsrode bilden. Über die A 7 gelangt man in rund 70 Minuten nach Hamburg und in einer Dreiviertelstunde nach Hannover. Bremen ist über die A 27 in 40 Minuten zu erreichen. In Walsrode besteht Anschluss an die Heidebahn, die Buchholz in der Nordheide mit Hannover verbindet. Die Zugfahrt nach Hamburg dauert rund zwei Stunden, nach Hannover nur eine Stunde.

Ortsbild und Infrastruktur

Walsrode zählt zu den flächengrößten Städten Deutschlands. Die Gemeinde umfasst insgesamt 23 Stadtteile und ist neben der Kernstadt Walsrode ländlich strukturiert. Die Ortschaften Stellichte und Altenboitzen wurden bereits im Landeswettbewerb "Unser Dorf soll schöner werden - Unser Dorf hat Zukunft" ausgezeichnet.
Die Innenstadt Walsrodes hat in den vergangenen Jahren an Attraktivität gewonnen: Mehrere Gebäude aus dem 18. und 19. Jahrhundert wurden aufwendig saniert und restauriert, darunter auch ein Fachwerkhaus aus dem Jahre 1618, das als einziges Gebäude im großen Brand von 1757 nicht zerstört worden war. Daneben prägen zahlreiche Kunstwerke, die im Rahmen der Aktion Kunst in der Stadt erstellt wurden, das Ortsbild von Walsrode. Mit Theater, Heidemuseum, Kloster und Kirchen ist die Stadt ein kultureller Mittelpunkt für die Region.
Außerdem erfüllt die Gemeinde eine wichtige Funktion als zentraler Schulstandort. Fünf Grundschulen, drei Förderschulen, eine Realschule, eine Hauptschule und eines der größten Gymnasien Niedersachsens finden sich hier, außerdem die berufsbildenden Schulen.
Ein wichtiger Wirtschaftsfaktor ist der Tourismus mit 220.000 Übernachtungen jährlich. Im Tourismus wie auch in anderen Wirtschaftszweigen arbeitet Walsrode eng mit Bad Fallingbostel und Bomlitz zusammen. Gemeinsam haben die Gemeinden das Wirtschaftsdelta Vogelpark erschlossen.

Freizeit und Natur

Sage und schreibe 265 Vereine und Verbände bereichern das gesellschaftliche Leben Walsrodes. Allein 26 Schützenvereine zählt der Ort. Aber auch asiatische Sportarten, Archäologie, Fotographie, Dart und Golf stehen auf dem Programm. Neun Sporthallen und mehrere Freisportanlagen stehen zur Verfügung, außerdem zwei Schwimmbäder. Rund um Walsrode laden 700km Wanderwege und die Böhme zum Wandern, Radfahren und Kanufahren ein.

Walsrode bietet eine gute Infrastruktur, kulturelles Leben und die Nähe zur Natur.

Christin Springer

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20190619131001 / r${buildNumber}