Wohnen in
Hemmingen

Mietwohnungen
19
Eigentumswohnungen
10
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
16

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Hemmingen

Hemmingen: Historische Kapellen neben modernem Sendemast

Der sieben Stadtteile umfassende Ort Hemmingen zählt etwa 20.000 Einwohner und liegt am südlichen Rand der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover. Er gehört seit der Auflösung der niedersächsischen Regierungsbezirke zur Region Hannover.

Weithin sichtbar steht in Hemmingen ein 149,5 Meter hoher Sendemast des NDR für Mittelwelle, UKW, digitales Radio (DAB) und digitales Fernsehen (DVB-T).

Die Ortsteile Wilkenburg, Hiddestorf/Ohlendorf, Hemmingen-Westerfeld, Harkenbleck, Devese und Arnum bieten mit historischen Kirchen und Kapellen, die zwischen dem 12. und 16. Jahrhundert erbaut wurden, ein ganz besonderes Flair. Im Naturschutzgebiet Sundern liegt das Mausoleum der Familie von Alten, das 1842 als erster Backsteinbau der Neugotik des 19. Jahrhunderts in Norddeutschland fertiggestellt wurde.

Bildung und Sport

In Hemmingen befinden sich drei Grundschulen und eine Kooperative Gesamtschule, welche die drei Zweige Hauptschule, Realschule und Gymnasium umfasst. Sie liegt südlich der Leineaue und ist damit bewusst am Rande der Gemeinde eingerichtet worden, um Ruhe und eine gute Einbindung in die Landschaft zu gewährleisten und ist über Fuß- und Radwege durch Grünanlagen erreichbar. Sport wird hier schon in der Schule groß geschrieben. Neben zwei Sporthallen, einer Außensportanlage und einem Hallenbad bietet sich im Gebiet der Leineaue auch die Möglichkeit z.B. das Windsurfen zu lernen. Damit bietet die Kooperative Gesamtschule ein überdurchschnittliches Sport- und Freizeitangebot. Kindergärten sowie Kinderhorte sind vorhanden, ebenso wie ein großes Jugendangebot mit Räumlichkeiten in verschiedenen Stadtteilen. Die Leine-Volkshochschule und die örtliche Musikschule bieten in der Gemeinde vielfältige Kurse und Einzelunterricht an.

Verkehrsanbindung in Planung

Seit mehreren Jahren ist in Planung, Hemmingen an das Stadtbahnnetz Hannover anzubinden. Zur Zeit ist der Ort jedoch lediglich per Bus mit der Haltestelle Peiner Straße verbunden; von hier verkehrt eine Stadtbahnlinie Richtung Hannover Hauptbahnhof. Mitten durch den Ort führt derzeit die Bundestrasse B3, die an die Bundesstraßen B6 und B65 anschließt. Über die B65 wiederum erreicht man in etwa 15 Minuten die Bundesautobahn A7.

Mit Hemmingen werden Sie ein idyllisches Dorf inmitten der Region Hannover kennen lernen. Zwischen Metropole und der freien Natur liegend, wird Gemeindeleben hier noch groß geschrieben.

Christian Gröning

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20191206045308 / r${buildNumber}