Wohnen in
Zoo

Mietwohnungen
15
Eigentumswohnungen
9
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
2

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Zoo

Zoo: Auch Hindenburg- oder Kanzlerviertel genannt

Östlich vom Stadtzentrum ist der Stadtteil Zoo zu finden. Maßgeblich für die Namensgebung ist der an den Stadtteil angrenzende Erlebnis-Zoo Hannover. Hier finden sich einige der begehrtesten Wohnlagen der Stadt.

Das Zooviertel ist der wohl exklusivste Stadtteil im Zentrum von Hannover. In wenigen Minuten kann man sowohl im Grünen als auch in der Innenstadt sein. Schon in den frühen Jahren zog es viele gut betuchte Menschen in den Stadtteil am Rande von Hannover. So ist das Stadtbild von gründerzeitlichen und wilhelminischen Bauten und ausladenden Stadtvillen geprägt. In den zwanziger Jahren lebte Reichspräsident Paul von Hindenburg hier. Daher ist dieser Stadtteil auch bei der älteren Bevölkerung als "Hindenburgviertel" bekannt. Heute lebt im Zooviertel unter anderem Altkanzler Gerhard Schröder mit seiner Familie.

Zoo und Eilenriede

Durch die direkte Nähe zur Eilenriede erhält das Zooviertel eine sehr hohe Lebensqualität. Offiziell wird Hannovers Stadtwald zum Zooviertel gezählt. Durch die Größe der Eilenriede wird sie zuweilen auch als eigener Stadtteil bezeichnet. Neben der Eilenriede ist der Erlebnis-Zoo Hannover besonders hervorzuheben. Mit seinen Themenlandschaften entführt der Zoo die zahlreichen Besucher ins ferne Afrika oder durch den Maharadscha-Palast zu den Elefanten nach Indien bzw. Asien. Durch regelmäßige Erneuerungen ist der Zoo immer einen Besuch wert, und wurde 2005 vom Deutschen Tourismusverband hierfür sogar ausgezeichnet.

Musikhochschule und Kongresszentrum

Wenn die Eilenriede die Lunge des Zooviertels ist, dann ist die Hochschule für Musik und Theater das Ohr des Stadtteils. Bei genauerem Hinsehen, erkennt man nämlich in dem zunächst verwinkelt wirkenden Gebäude die Form des menschlichen Ohrs. Hier wird nicht nur ausgezeichnet ausgebildet, sondern es finden im Rahmen des Studiums regelmäßig

Konzerte und Vorführungen statt.

Im Osten, am anderen Ende des Stadtteils, liegt das Kongresszentrum Hannover. Angrenzend an den Kuppelbau ist der Stadtgarten im Rahmen der ersten Bundesgartenschau 1951 angelegt worden. Er ist zwar nicht so ausladend und prunkvoll wie der Große Garten in den Herrenhäusergärten, bewahrt aber dennoch seinen Charme, und ist mit seinen regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen eine besondere Erholung.

Hannovers Zooviertel bietet exklusives Wohnen im Zentrum von Hannover mit sehr hoher Lebensqualität. Hier hat man ein schönes und ruhiges Leben zwischen Wald, Zoo und Kongresszentrum.

Tilmann Rüther

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wieder.

Immobilienangebote

2 / 20220629080901 / r${buildNumber}