Wohnen in
Seebad Warnemünde

Mietwohnungen
18
Eigentumswohnungen
22
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
3

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Seebad Warnemünde

Warnemünde: Wohnen, wo andere Urlaub machen


Das Rauschen des Meeres, klare und reine Luft und die Gewissheit, dass man eine Umgebung um sich hat, die andere nur zwei bis drei Wochen im Urlaub genießen können - das ist Rostock Warnemünde.

Zwischen Leuchtturm und Fischkutter

In Warnemünde wohnt man in gehobenem Ambiente. Man findet hier viele kleine Häuschen und Mehrfamilienhäuser, in denen meist nicht mehr als sechs Parteien Platz finden. Diese müssen allerdings vergleichsweise hohe Mieten in Kauf nehmen. Für Familien bietet Warnemünde trotzdem einen gewissen Reiz. Man findet einige Spielplätze, eine privatisierte Schule und eine Kindertagesstätte, allerdings ist auch hier ein gewisses Budget unerlässlich.

Wohlfühlen am Meer

Der nahegelegene Strand und die frische, gesunde Luft, laden jeden Besucher Warnemündes zum Entspannen und Flanieren ein. Eine lange Promenade direkt am Strand entlang und ein teilweise noch erhaltenes historisches Ambiente am sogenannten Alten Strom schaffen eine wohlige Atmosphäre, um vom Alltag abzuschalten.
Auch einige Wellness-Oasen bieten die Möglichkeit durch bspw. Aromatherapie und Hot-Stone-Massagen dem Stress zu entfliehen.

Ohne Kutter in die Stadt

Trotz guter Erreichbarkeit über die Ostsee ist ein öffentlicher Personennahverkehr übers Festland unerlässlich. Die S-Bahn fährt regelmäßig vom zentral gelegenen Bahnhof in Warnemünde und über einen Bus lassen sich ebenfalls andere Stadtteile in Rostock erreichen. Leider ist das Straßenbahnnetz Rostocks nicht so ausgeweitet, als dass auch Warnemünde angeschlossen werden könnte.

Warnemünde bei Nacht

Ob nun einen Cocktail direkt am Strand oder ein hervorragendes Essen am Alten Strom - in Warnemünde ist so etwas möglich. In gehobenem Stil die Nächte durchmachen – auch das ist in Warnemünde kein Problem. Auch die Bar im Hotel Hübner, ein Casino oder das Kurhaus mit seinem Showprogramm laden dazu ein, den Tag ausklingen zu lassen.

Warnemünde ist ein sehr angenehmer Stadtteil und ein Tourismusmagnet. In den Sommermonaten sind Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil und eine Ferienwohnung sehr rentabel. Für Familien ist Warnemünde ein schöner Urlaubsort, aber zum Wohnen gibt es günstigere Alternativen. Wer allerdings das Besondere sucht und mit Menschenmassen im Sommer kein Problem hat, der ist in Warnemünde genau richtig.

Lisa Steckel

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20190911131025 / r${buildNumber}