Wohnen in
Groß-Umstadt

Mietwohnungen
4
Eigentumswohnungen
5
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
16

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Groß-Umstadt

Groß-Umstadt: Altstadt-Flair und Weintradition

Groß-Umstadt, eines der bekannteren Städtchen im Landkreis Darmstadt-Dieburg, überzeugt durch eine wunderschöne Altstadt, zahlreiche Lokalitäten und das jährliche Weinfest.

Schillernde Altstadt - verschlafene Ortsteile

Groß-Umstadt liegt gut 20 Autominuten östlich von Darmstadt am Rand des Odenwaldes an der Bundesstraße B45. Etwas abgeschiedener und überwiegend von Feldern umgeben liegen die eingemeindeten Ortsteile Dorndiel, Heubach, Kleestadt, Klein-Umstadt, Raibach, Richen, Semd und Wiebelsbach. Etwa die Hälfte der gut 22.500 Einwohner lebt in der Kernstadt Groß-Umstadt.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist Groß-Umstadt relativ gut erschlossen. Die nach Frankfurt fahrende Odenwaldbahn macht nicht nur in der Kernstadt, sondern auch in den Ortsteilen Klein-Umstadt und Wiebelsbach Halt. Ansonsten sind die Bewohner auf Busse angewiesen, die Groß-Umstadt mit Darmstadt und umliegenden Orten verbinden.

Während die Kernstadt durch die hübsche Altstadt mit ihren zahlreichen Läden und Lokalen sehr lebendig wirkt, sind die einzelnen Ortsteile zum Teil recht verschlafen und klein. Ruhige Wohngegenden und teilweise sehr sehenswerte Fachwerkhäuser und Kirchen prägen die Ortsbilder.

Kultur und Infrastruktur: Was ist los in Groß-Umstadt?

Groß-Umstadt gilt als Mittelzentrum mit hohem Wohnwert. Industrie- und Gewerbebetriebe, Einzelhandel, Schulen, Banken und weitere Dienstleistungen bestimmen die gut ausgeprägte Infrastruktur der historischen Kleinstadt. Auch das kulturelle und gesellschaftliche Leben ist in Groß-Umstadt sehr ausgeprägt. Das städtische Kulturprogramm lässt sich sehen, gut 170 Vereine finden sich in der Gesamtheit der Stadtteile. Auch für Kinder und Jugendliche gibt es einige Möglichkeiten, wie zum Beispiel Spielplätze, Sport- und Freizeitanlagen.

Groß-Umstadt ist zudem eine Stadt mit Weintradition und gehört zum Weinbaugebiet Hessische Bergstraße. Das Winzerfest ist im ganzen Landkreis bekannt.

Die Bevölkerungsstruktur ist ganz gemischt - eine Groß-Umstädter Besonderheit ist eine große portugiesische Gemeinde, die sich an den zahlreichen Festen beteiligt. Die Beteiligung der Bürger an der Stadtentwicklung wird als lebhaft bezeichnet.

Groß-Umstadt ist eine lebendige, aktive Kleinstadt mit Flair, in der aber auch einfach ruhiges Wohnen in schöner Umgebung möglich ist. Zwischen der lebendigen Kernstadt und den teilweise abgelegenen Ortsteilen besteht jedoch ein großer Unterschied, der bei der Wohnungssuche beachtet werden sollte.

Stefanie Müller

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20200319114710 / r${buildNumber}