Wohnen in
Buch

Mietwohnungen
0
Eigentumswohnungen
0
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
0

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Buch

Buch: Ländliches Leben zwischen Großstädten


Buch liegt im Norden von Nürnberg im Knoblauchsland, ein Gemüseanbaugebiet in der Mitte des Städtedreiecks Nürnberg-Fürth-Erlangen. Das Ortsbild von Buch ist gekennzeichnet durch Sandsteinhäuser, urige alte Bauernhöfe, viele davon noch in Betrieb, gepflegte Fachwerkhäuser und Ein- und Zweifamilienhäuser. Straßen mit Kopfsteinpflaster betonen zusätzlich den dörflich-ländlichen Charakter.

Leben in Buch

Leider sind die Einkaufmöglichkeiten in Buch sehr dürftig. Es gibt zwar am Rande des Stadtteils einen Großmarkt, jedoch setzt der Einkauf eine entsprechende Kundenkarte voraus. Über die ausgebaute Erlanger Straße (B4), die unmittelbar an Buch grenzt, gelangt man aber stadteinwärts in wenigen Minuten zu einem riesigen Supermarkt, dessen großes und vielseitiges Angebot, weit mehr als den täglichen Bedarf deckt.

In Buch gibt es einen Kindergarten. Die Grundschule besuchen die Bucher Kinder gemeinsam mit denen der umliegenden Dörfer im Nachbarort Neunhof, an die auch eine Hauptschule angeschlossen ist - Schule im Knoblauchsland. Andere weiterführende Schulen liegen weiter stadteinwärts.

Zwischen Großstädten

Die Lage von Buch ist zwar vom Nürnberger Zentrum sehr abseits, aber sehr zentral in der Metropolregion. Über die Bundesstraße B4 gelangt man direkt nach Nürnberg oder nach Erlangen. Beide Städte sowie Fürth sind außerhalb der Rushhour in gut 15 Minuten mit dem Auto zu erreichen.

Buch ist außerdem mit mehreren Buslinien in das öffentliche Verkehrsnetz eingebunden. Im nahe gelegenen Stadtteil Thon befindet sich zudem ein Knotenpunkt für weitere Bus- und Straßenbahnlinien. Zudem werden am Wochenende Nightliner-Busse eingesetzt, um Nachtschwärmer stündlich wieder nach Hause zu befördern. Des Weiteren können die A3 sowie der Nürnberger Flughafen direkt über die B4 erreicht werden.

Wenn Sie dem Trubel der Großstadt nicht ständig ausgesetzt sein möchten, sind Sie in Buch nicht verkehrt. Die zentrale Lage im Städte-Dreieck Nürnberg-Fürth-Erlangen bietet Ihnen zudem die Möglichkeit die Abwechslung dreier unterschiedlicher Großstädte kennen zu lernen und bequem zu genießen. Trotz guter Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz ist dennoch ein Auto zu empfehlen. Weiterhin führt die Nähe des Flughafens zu einem gewissen Lärmpegel.

Kathrin Scheuerlein

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

2 / 20191206045308 / r${buildNumber}