Wohnen in
Boxdorf

Mietwohnungen
2
Eigentumswohnungen
1
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
2

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Boxdorf

Boxdorf: Ländliches Flair inmitten der Metropolregion Nürnberg


Im Nordwesten von Nürnberg grenzt Boxdorf an das Knoblauchsland, ein Gemüseanbaugebiet in der Mitte des Städte-Dreiecks Nürnberg-Fürth-Erlangen. So bietet die günstige Lage Boxdorf beides: Großstadtleben sowie Rückzugsmöglichkeiten in die Natur.

Grüne, weite Flächen rund um die kleine Ortschaft Boxdorf laden zu Spaziergängen oder Radtouren in die Natur ein. Im nahe gelegenen Sebalder Reichswald lässt sich auf zahlreichen Rad- und Wanderwegen so manches entdecken. Neben einem Wildschweingehege gibt es in den Tiefen des Waldes ein riesiges Areal mit Wildpferden.

Familienleben, Einkaufen und Veranstaltungen in Boxdorf

Rund um die kleine Hauptstraße, die sich durch das Örtchen schlängelt, befindet sich der alte Ortskern von Boxdorf. Dieser ist gekennzeichnet durch einige ältere Sand- und Ziegelsteinhäuser, teilweise stillgelegte urige Bauernhöfe und (nicht zu vergessen) den Boxdorfer Weiher mit seinen zwei kleinen Inseln, dem Zuhause von einem Schwarm Enten – der ideale Ort, um die Seele baumeln zu lassen.

Um den Ortskern haben sich Wohngebiete mit Ein- und Mehrfamilienhäusern angesiedelt. Eltern haben die Auswahl zwischen zwei Kindergärten in Boxdorf. Da es direkt im Ort keine Grundschule gibt, besuchen die Kinder danach die Grundschule im Nachbarort Neunhof. Mit Einkaufmöglichkeiten sieht es in Boxdorf außer einem Bäcker und einem Getränkemarkt leider sehr mau aus. Allerdings gibt es in Großgründlach eine Einkaufsmeile mit einem großen Angebot für den täglichen Bedarf.

Gefeiert wird in Boxdorf das ganze Jahr über. Bei einem oder zwei Maß Bier wird gemütlich beim Kirchweihfest, beim Feuerwehrfest, beim Weiherfest, auf dem Martini-Mark des Bürgervereins oder beim Sommerfest des Sportvereins beisammen gesessen.

Zwischen Großstädten

Möchte man dem gemütliche Boxdorf dann doch einmal entfliehen und das bunte Treiben der Großstadt genießen, hat man die Qual der Wahl – jedoch im positiven Sinne. Denn Boxdorf liegt zwischen den Großstädten Nürnberg, Fürth und Erlangen.

Über die ausgebaute Bundesstraße B4, die unmittelbar an Boxdorf grenzt, gelangt man entweder direkt nach Nürnberg oder Erlangen. Beide Städte und Fürth sind außerhalb der Rushhour in gut 15 Minuten mit dem Auto zu erreichen. Ohne Auto benötigt man dank der guten Busverbindung knapp 25 Minuten in die Stadtzentren. Auch Ausgehen am Wochenende ist kein Problem. Seit einigen Jahren befördern Nightliner-Busse Nachtschwärmer stündlich wieder nach Hause.

Des Weiteren können die A3 sowie der Nürnberger Flughafen direkt über die B4 erreicht werden. Gute Verkehrsanbindungen führen natürlich zu einem gewissen Lärmpegel. Da die Flugzeuge Boxdorf umfliegen, ist dieser verkraftbar.

Möchten Sie auf das Großstadtleben nicht verzichten, aber dem Trubel auch nicht ständig ausgesetzt sein? Dann sind Sie im gemütlichen Boxdorf genau richtig. Gute Verkehrsanbindungen, Beschaulichkeit und Gemeindeaktivitäten entschädigen die mangelnden Einkaufsmöglichkeiten.

Kathrin Scheuerlein

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20190911131025 / r${buildNumber}