Wohnen in
Altenfurt, Moorenbrunn

Mietwohnungen
1
Eigentumswohnungen
6
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
7

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Altenfurt, Moorenbrunn

Altenfurt, Moorenbrunn: Siemens, Wald und Autobahn


Sportliche Leute müssen in Altenfurt und Moorenbrunn wohnen. Denn aus der Innenstadt kommend fällt zunächst das große Sportgelände im Süden Moorenbrunns auf. Es gehört der DJK Sportfreunde Langwasser aus dem benachbarten Stadtteil. Und dann gibt es ja auch noch den TSV Altenfurt selbst und den Wald mit Fahrrad- und Wanderwegen direkt vor der Haustür.

Wie sportlich die Einwohner von Altenfurt und Moorenbrunn sind, lässt sich nicht sagen. In jedem Fall sind es oft Familien, aber auch viele ältere Menschen. Sowohl der Anteil der über 65-Jährigen als auch der sechs- bis 14-Jährigen liegt über dem Durchschnitt. Denn beide Ortsteile bestehen zu einem großen Teil aus Einfamilienhäusern.

Nahe am Wald, nah an der S-Bahn

An den Stadtbezirk grenzt an vier Seiten Wald. Doch dank der S-Bahn und der U-Bahn im nahe gelegenen Langwasser ist man trotzdem schnell in der Stadt. Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, Kindergärten und -krippen sowie eine Grundschule mit Hort finden sich ohnehin im Stadtteil selbst. Viele Einwohner zieht es zum Einkaufen auch nach Langwasser, denn der Bus verbindet den Stadtbezirk direkt mit Langwasser Mitte. Ein zweischneidiges Schwert ist für die Bewohner die Autobahn. Sie bringt eine gute Verkehrsanbindung, aber vor allem den direkten Anwohnern auch Lärm.

Moorenbrunn

Moorenbrunn ist kein Gewerbegebiet mit etwas Wohnbebauung, sondern ein Ortsteil mit einem Gewerbegebiet. Als Siedlung war Moorenbrunn auch geplant. Sie entstand 1934 und war zunächst nach dem Nürnberger Gauleiter Julius Streicher benannt. Aus dieser Zeit stammen auch noch viele Häuser. Die ehemals großen Gärten wurden allerdings nicht selten im Rahmen der Nachverdichtung bebaut.
Von Wohnhochhäusern blieb Moorenbrunn aber ebenso wie Altenfurt weitgehend verschont. Bis heute dominieren in beiden Ortsteilen Einfamilienhäuser. Anders als Moorenbrunn ist Altenfurt ein alter Stadtteil. Bereits im 13. Jahrhundert wird er erwähnt. Aus dieser Zeit steht noch eine Rundkapelle. Auch der Scheuerl’sche Herrensitz erzählt von der Geschichte des Ortes. Der aktuelle Wohnungsbestand ist jedoch überwiegend erst ab dem 20. Jahrhundert entstanden.

Von Altenfurt ist man schnell im Reichswald, hat aber die Einkaufsmöglichkeiten von Langwasser sowie die S-Bahn direkt vor der Haustüre. Aufgrund der Baustruktur ist der Ortsteil vor allem für Familien attraktiv.

Tilman Weigel

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20190306150748 / r${buildNumber}