Wohnen in
Grötzingen

Mietwohnungen
9
Eigentumswohnungen
7
Häuser zur Miete
2
Häuser zum Kauf
6

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Grötzingen

Grötzingen: Naturverbunden mit ländlichem Charakter

Grötzingen liegt am äußersten Rand Karlsruhes und kann als eigenständige Gemeinde betrachtet werden. Das Ortsbild wird überwiegend von Ein- und Mehrfamilienhäusern geprägt. Grötzingen ist von Wald, Wiesen und Feldern umgeben und liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zu Durlach.

Architektur und Stadtteilbild

Einzig im Westen Grötzigens liegen drei Hochhäuser, die das Landschaftsbild ein wenig stören. Ansonsten ist Grötzingen mit Ein- und Mehrfamilienhäusern bebaut und vermittelt einen ländlichen Eindruck. Den Ortskern bildet das Rathaus mit seinem gepflasterten Platz, der auch für den Grötzinger Nachtumzug genutzt wird. Der Stadtteil verfügt über ausreichend Geschäfte für Waren des täglichen Bedarfs. Im Ortskern befinden sich außerdem jeweils eine katholische und eine evangelische Kirche.

Nahverkehrs- und Straßennetz

Der Grötzinger Bahnhof wird von zwei S-Bahnlinien angefahren. Die Linie S5 verbindet dabei diesen Stadtteil mit der Innenstadt, während die Linie S4 vom Karlsruher Hauptbahnhof startend, über Grötzingen weiter bis zum Pforzheimer Hauptbahnhof fährt. Außerdem wird Grötzingen von zwei Buslinien angefahren deren Haltestrecke sich jeweils auch durch die Wohngebiete ziehen. Im Süden verläuft die Bundesstraße 10 und bietet dabei Anschluss an die Hauptverkehrsachse ins Karlsruher Stadtgebiet. Die Bundestraße drei verbindet Grötzingen mit den umliegenden Gemeinden. Im benachbarten Durlach kreuzen sich diverse Straßenbahn- und Buslinien, sodass von hieraus die meisten Ziele innerhalb Karlsruhes bequem erreicht werden können.

Naherholungsgebiete, städtische Einrichtungen und Vereinswesen

In Grötzingen, außerhalb der Wohngebiete, liegt der Große Wald, ein beliebtes Ziel für Wanderer, Jogger und Radfahrer. Sobald man aus dem Ortskern hinaus kommt, trifft man auf Naturflächen in Form von Feldern, Wiesen oder Waldstücken. Der Stadtteil verfügt über vier Kindergärten und eine Grund- und Hauptschule. Weiterführende Schulen müssen aus der Nachbargemeinde genutzt werden.
Die Ortschaft hat sich in Vereinen gut organisiert. Neben dem reichhaltigen Angebot für Sporttreibende, haben sich auch ein Fotoclub und ein Verein für Weinbau- und Gartenlandschaft gegründet.

Grötzingen ist eine Gemeinde mit dörflichem Charakter. Dabei muss auf einen guten Verkehrsanschluss nicht verzichtet werden. Die umliegenden Naturgebiete und die überwiegend niedrige Bebauung machen diesen Stadtteil nicht nur für die Grötzinger lebenswert.

Stefano Biondi

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20191022151706 / r${buildNumber}