Anhänger mieten

Den Umzug selbst machen – kein Problem. Manchmal geht’s auch mit einem gemieteten Anhänger.

Was kostet Ihr Umzug?

Wohnfläche

ca.

Entfernung

ca. km

1 Person

2 Personen

3 Personen

4 Personen

5 Personen

6 Personen

7 Personen

8 Personen

9 Personen

10 Personen

1 Zimmer

2 Zimmer

3 Zimmer

4 Zimmer

5 Zimmer

6 Zimmer

7 Zimmer

8 Zimmer

9 Zimmer

10 Zimmer

Kosten

Umzugsunternehmen

ab

 

Auf dieser Basis berechnet der Umzugskostenrechner die finalen Kosten für Ihren Umzug:

Wohnung

  • kein Balkon, keine Garage
  • Die alte/ neue Wohnung befindet sich jeweils im 3. OG
  • Alle Zimmer (inkl. Keller) weisen einen normalen Füllstand auf

Umzug

  • Der Transportweg von der Wohnungstür bis in den LKW (Auszug/ Einzug) beträgt 10m
  • Preis für Transport pro m3: 25 Euro
  • Preis für m3 pro 10 km Entfernung: 8 Euro
  • Sonderleistungen (Umzugskartons, Möbelmontage oder Küchenabbau) werden nicht berücksichtigt

Wer den Umzug in eigener Regie erledigt, braucht Transportmöglichkeiten. Das eigene Auto dürfte da in den meisten Fällen nicht ausreichen. Ein beliebtes Hilfsmittel sind Transporter, die es in fast jedem Autoverleih gibt. Eine andere Möglichkeit, sofern der eigene Pkw eine Anhängerkupplung hat: einen Anhänger mieten.

Führerschein Klasse B reicht

Ist das Umzugsgut zu sperrig für den Pkw, aber nicht so umfangreich, dass ein  Transporter her muss, reicht unter Umständen auch ein Anhänger. Umzugskartons und ein zerlegter Schrank passen problemlos drauf. Im Prinzip taugt jeder Pkw mit Anhängerkupplung als Zugmaschine. Mit einem Führerschein der Klasse B – er gilt für Kfz bis 3,5 Tonnen Gesamtgewicht – dürfen auch Anhänger mit bis zu 750 kg gefahren werden. Für Anhänger über 750 kg gilt: Das Gesamtgewicht des Gespanns aus Pkw und Anhänger darf 3,5 Tonnen nicht überschreiten. Kein Problem: Wiegt der Pkw 1,5 Tonnen, passt also locker ein Anhänger mit einem Gewicht von einer Tonne dran. Wer ein Gespann mit mehr als 3,5 Tonnen Gesamtgewicht bewegen will, benötigt dazu ein Führerschein der Klasse BE oder B96.

Anhänger mieten: Wie viel Nutzlast soll es sein?

Zahlreiche Firmen haben sich auf den Verleih von Anhängern jeder Größe und Art spezialisiert – auch für den Privatkunden, der schnell mal ein bisschen mehr Ladefläche für den Umzug braucht. Anhänger mit bis zu 750 kg Gesamtgewicht befördern rund 500 kg Nutzlast, Anhänger mit 1000 kg Gesamtgewicht haben Platz für etwa 600 kg Nutzlast. Ein Hänger mit einem Gesamtgewicht von 1300 kg darf sogar ca. 950 kg Nutzlast transportieren. Die Anhänger gibt es in verschiedenen Ausführungen (offen, mit Plane, als geschlossener Kasten) und Abmessungen. Bei den Mietpreisen lohnt sich ein Vergleich – und eine gute Planung. Wer am Wochenende umzieht, profitiert von günstigen Wochenendangeboten der Verleiher. Aber auch dabei gibt es große Unterschiede: Für einen 750-kg-Anhänger werden durchschnittlich zwischen 25 und 50 Euro am Wochenende fällig. Die Tagestarife (Montag bis Freitag) für einen Hänger dieser Größe liegen etwa zwischen 15 und 25 Euro.

Anhänger für Spezialeinsätze

Anhänger für Kartons mieten

Umzugskartons und Möbel lassen sich mit einem Anhänger problemlos transportieren. Abgesehen davon sind Anhänger oft für spezielles Transportgut konzipiert. Spezielle Motorradanhänger dienen zur sicheren Beförderung von Motorrädern, was bei einem Umzug im Winter notwendig ist. Im Laderaum eines Transporters würde das Motorrad inmitten des Umzugsguts leicht Schaden nehmen. Spezial-Anhänger gibt es zudem für den Transport von Pferden und anderen Tieren. Diese Hänger sind für den Tiertransport ausgebaut und können von verschiedenen Anbietern gemietet werden. Die Tagespauschale ist höher als bei Standardmodellen, vereinzelt finden sich Schnäppchen-Preise ab 30 Euro. Für den Transport kleiner Maschinen ist ein Maschinenanhänger die erste Wahl. Auf einen kippbaren Anhänger sollten Sie zurückgreifen, wenn Sie Erde, Sand oder Steine transportieren wollen. Ein Kippanhänger lässt sich auch bei einer Entrümpelungsaktion einsetzen, um den kompletten Inhalt auf der Müllhalde schnell zu entsorgen. Für einen Umzug bei Regen mieten Sie einen Anhänger mit Plane, der Ihre Ladung zuverlässig vor dem Wetter schützt. Ladung, welche die Rampe um mehr als 1m überragt, müssen Sie mit einer roten Fahne markieren. 

Sie wollen günstig umziehen?
Mit diesen Services treffen Sie die besten Entscheidungen:
  • Was kostet Ihr Umzug? Jetzt kostenlos berechnen!
  • Angebote von Umzugsunternehmen anfordern!
  • Umzugsservice + professionelle Helfer auf Stundenbasis
  • Wohnung kündigen mit der kostenlosen Vorlage
  • Umzugskartons einfach online kaufen

Nutzen Sie unsere kostenlosen und seriösen Services rund um Ihren Umzug.