Gewerbe in
Nordfriesland (Kreis)

Büros
30
Einzelhandel
33
Gastronomie
13
Lager & Hallen
5

Standortfaktoren

Gewerbeumfeld

Interessante Orte

Immobilienangebote

Portrait

Der rund 166.000 Menschen starke Kreis Nordfriesland, nördlichster Kreis der Bundesrepublik, nimmt in Schleswig-Holstein einen besonderen Stellenwert ein. So verfügt der Kreis über eine Grenze, die aus der Nordseeküste gebildet wird. Die dazugehörige Insel Sylt weist mit seiner Nordspitze den nördlichsten Punkt Deutschlands auf. Die 133 Gemeinden im Kreis Nordfriesland leben überwiegend von der Landwirtschaft, dem Handwerk, der Fischerei und dem Fremdenverkehr. Der Tourismus und verbunden damit die Gastronomie nehmen einen bedeutenden wirtschaftlichen Stellenwert ein und dies mit wachsender Tendenz. Parallel dazu nimmt der Bereich erneuerbare Energien einen wichtigen wirtschaftlichen Stellenwert ein, der unter anderem auf der Produktion von Windkraftanlagen und deren Betrieb basiert. Wer sich mit einem Gewerbe im Kreis Nordfriesland ansiedeln will, kann unzählige Möglichkeiten nutzen, sich auf einem der zahlreich vorhandenen Gewerbeflächen anzusiedeln.

Kreis Nordfriesland – Landwirtschaftlich geprägte Wirtschaftsstruktur mit Wachstumspotenzial

Nicht nur die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen erweisen sich als ideal für eine Gewerbeansiedlung, sondern auch die gute Infrastruktur des Kreisgebietes. So nehmen hier die Schifffahrt und der Eisenbahnverkehr einen hohen Stellenwert ein, der sich nicht nur auf Berufspendler in die Zentren Kiel und Hamburg einstellt, sondern auch ideal für die gesamte Tourismusbranche ist. Die Marschbahn, die zwischen Westerland und Hamburg verkehrt, gehört zu den wichtigsten Verbindungen. Von großer Bedeutung ist auch die grenzüberschreitende Schienenverbindung zwischen Niebüll und dem dänischen Tondern. Die meisten Halligen und Inseln im Kreisgebiet sind über den Fährverkehr mit der Küste verbunden und wer nach Sylt will, kann mit einer direkten Bahnverbindung den Hindenburgdamm nutzen. Wer als Geschäftsreisender eine Flugverbindng nutzen will, findet in Westerland auf Sylt einen Flughafen, der eine überregionale Bedeutung hat. Der Kreis Nordfriesland ist über die Autobahnen A 7 und A 27 optimal an das übergeordnete Verkehrsnetz angeschlossen und wer eine gute Verbindung zu anderen Nordseeregionen sucht, findet im Hafen Husum einen bedeutenden seeseitigen Anschluss.

2 / 20190507111228 / r${buildNumber}