Gewerbe in
Plauen

Büros
60
Einzelhandel
20
Gastronomie
1
Lager & Hallen
15

Standortfaktoren

Gewerbeumfeld

Interessante Orte

Immobilienangebote

Portrait

Plauen ist eine sogenannte große Kreisstadt und im südlichen Westen des Freistaates Sachsen gelegen. Die Wirtschaftsregion im tatkräftigsten deutschen Bundesland zeichnet sich durch die höchste Exportquote des Freistaates aus. War es einst die berühmte "Plauener Spitze" und mit ihr das Textilhandwerk, das die Wirtschaftsregion bestimmte und sie zu einer der reichsten in Deutschland machte, wobei auch die Maschinenbautechnik sich zwangsläufig weiterentwickelte, hat das Gewerbe in Plauen heute ebenfalls die chemische Industrie, der Fahrzeugbau und Maschinenbau in die Struktur integriert.

Mit Plauener Spitze in die erste Reihe

Schwerpunkte finden sich weiter im Stahlbau, in der Ernährungsmittelindustrie und von Molkereiprodukten. International agierende Weltkonzerne wie Neoplan Omnibus GmbH Plauen oder Philips Technologie GmbH sind im innovativen, zukunftsträchtigen Standort Plauen ansässig. Durch einen dynamischen, flexiblen, langfristigen Entwicklungsplan fördert die Kommune die mittelständische Wirtschaft. Die Verkehrsanbindung von Plauen ist gut. In der Nähe findet sich die A 72 mit den Anschlussstellen Pirk, Plauen-Süd und Plauen-Ost von Hof nach Chemnitz, nach Regensburg geht es über die A 72 und das Autobahndreieck Hochfranken, die A 72 führt über das Dreieck Bayerisches Vogtland auf die A 9 nach München.

2 / 20191022151706 / r${buildNumber}