Gewerbe in
Leipzig (Kreis)

Büros
79
Einzelhandel
30
Gastronomie
13
Lager & Hallen
27

Standortfaktoren

Gewerbeumfeld

Interessante Orte

Immobilienangebote

Portrait

Der rund 270.000 Einwohner zählende Landkreis Leipzig liegt im Nordwesten Sachens und bietet in 17 Städten und Gemeinden die lebendige Entwicklung der Bergbaufolgelandschaft. Traditionell ist der Kreis Leipzig auf die Landwirtschaft, den Handel und die Industrie ausgerichtet. Seit dem Mauerfall konnte sich die einstige Bergbauregion im südlichen Teil des Kreisgebietes zum bedeutenden Erholungsgebiet wandeln, in dem das Gewerbe wie die chemische Industrie und vereinzelt auch noch der Bergbau verteten sind. Verstärkt konnte sich insbesondere in den vergangenen Jahren der Tourismus etablieren, der im Kohrener Land und im Muldental mit einem blühenden Hotel- und Gaststättengewerbe vertreten ist. Aus der ehemaligen Braunkohleregion wurde ein beliebtes Urlaubs- und Ausflugsziel – das Neuseenland. Daneben finden sich traditionell zahlreiche kleine und mittlere Betriebe, die den expandierenden Dienstleistungsbereich ergänzen. Alle, die sich mit einem Gewerbe im Kreis Leipzig ansiedeln wollen, können unter verkehrsgünstig gut angeschlossenen Gewerbegrundstücken und Immobilien wählen.

Kreis Leipzig – Dynamische Region mit Zukunft

Die enge Vernetzung der Kreisverwaltung mit der Wirtschaftsförderung und auch die zur Verfügung stehenden Möglichkeiten, die landschaftlichen Reize für den Fremdenverkehr nutzbar zu machen, eröffnen Existenzgründern und Unternehmensinhabern, die auf der Suche nach einer geeigneten Firmenerweiterung sind, attraktive Möglichkeiten. Daneben stehen dem Arbeitsmarkt im Landkreis Leipzig motivierte und gut ausgebildete Facharbeitskräfte zur Verfügung. Das große Freizeit-, Kultur- und Sportangebot erweist sich nicht nur als bedeutender Wirtschaftsfaktor, sondern trägt auch zur Lebensqualität der Menschen im Kreis Leipzig bei. Der Vergnügungspark Belantis wie auch der Thermalkurort Bad Lausick sind seit vielen Jahren begehrte Publikumsmagneten, die Touristen aus der ganzen Bundesrepublik anziehen. Der Landkreis gilt verkehrstechnisch als bestens erschlossen. Die Autobahnen A 9, A 14 und A 38, wie auch ein dichtes Netz an Kreis- und Bundesstraßen gewähleisten nicht nur schnelle Verbindungen zwischen den Gemeinden, sondern auch Anbindungen an überregionale Ziele. Wichtige Eisenbahnstrecken wie die zwischen Leipzig und Dresden und Leipzig-Chemnitz ermöglichen auch auf dem Schienenweg eine problemlose Anbindung das Fernverkehrsnetz. Der Flughafen Leipzig-Halle gewährleistet über den Luftweg Verbindungen zu internationalen Zielen.

2 / 20191022151706 / r${buildNumber}