Gewerbe in
Solingen

Büros
86
Einzelhandel
51
Gastronomie
20
Lager & Hallen
39

Standortfaktoren

Gewerbeumfeld

Interessante Orte

Immobilienangebote

Portrait

Die „Klingenstadt“ Solingen, südwestlich von Wuppertal im Bergischen Land gelegen, bietet in fünf Stadtbezirken ihren rund 161.000 Einwohnern nicht nur hohe Lebensqualität durch eine große Vielfalt an Freizeitmöglichkeiten, sondern überzeugt auch Existengründer und Firmen durch hervorragende Standortvorteile. Solingen, eines der wirtschaftlich bedeutenden Mittelzentren Nordrhein-Westfalens, ist traditionell der Mittelpunkt der Schneidwarenindustrie in Deutschland. Auch heute noch nimmt dieser Wirtschaftszweig einen besonderen Stellenwert ein, wobei die kunststoff- und metallverarbeitende Industrie hinzu gekommen sind. Bedeutende Zulieferer für die Automobilindustrie wie die Kronprinz AG hat in Solingen ihren Sitz wie auch zahlreiche andere Großunternehmen, die von kleinen und mittelständischen Betrieben ergänzt werden. Von den Standortvorteilen der Stadt profitieren unter anderem auch die Firmen Haribo, General Electric, Konica Minolta, Kretzer Scheren, Wilkinson Sword, Zwilling und das Wüsthof Dreizackwerk.

Solingen – Bergische Großstadt im Herzens Nordrhein-Westfalens

Wer ein Gewerbe in Solingen anmelden will, profitiert von hochqualifizierten Arbeitskräften und auch Absolventen der naheliegenden Universitäten und Hochschulen. Solingen verfügt über eine ausgezeichnete Infrastruktur, die durch ein dichtes Schienennetz und einen ICE-Halt am Hauptbahnhof wie auch durch ein ideales öffentliches Nahverkehrsnetz gekennzeichnet ist. Leicht zu erreichen ist die bergische Stadt über die Bundesautobahnen A3, A16 und die A1. Bedingt durch die zentrale Lage lassen sich wahlweise unterschiedliche Flughäfen im Zentrum Nordrhein-Westfalens erreichen.

2 / 20190306150748 / r${buildNumber}