Gewerbe in
Heinsberg (Kreis)

Büros
63
Einzelhandel
62
Gastronomie
14
Lager & Hallen
36

Standortfaktoren

Gewerbeumfeld

Interessante Orte

Immobilienangebote

Portrait

Die westlichste Region der Bundesrepublik, der rund 255.000 Einwohner zählende nordrhein-westfälische Kreis Heinsberg, charakterisiert eine landwirtschaftlich geprägte Fläche, die eine hohe Lebensqualität mitten im Regierungsbezirk Köln bietet. In direkter Nachbarschaft zu den Niederlanden, profitiert der Kreis auch zur örtlichen Nähe vieler Metropolen im Rheinland und insbesondere von nordrhein-westfälischen Metropolen. Wer hier ein Gewerbe ansiedeln will, profitiert von der wirtschaftlichen Umstrukturierung des Kreisgebietes und preisgünstigen Gewerbeflächen. Darüber hinaus ist der Kreis Heinsberg Bestandteil der Technologieregion Aachen, die eine enge Vernetzung zwischen einem Hochschulstandort und Forschungs- und Wissenschaftseinrichtungen bietet.

Kreis Heinsberg – Landschaftlich geprägte Wirtschaftsregion mit hoher Lebensqualität

Für eine optimale Anbindung sorgen neben der Autobahn A 46 auch drei Bundesstraßen sowie die Bundesbahnhauptstrecke Aachen-Mönchengladbach. Drei wichtige Flughäfen, Maastricht/Aachen, Düsseldorf und Köln/Bonn befinden sich im Umkreis von weniger als 100 Kilometern. Neben dem Einzelhandel, kleinen und mittleren Handwerksbetrieben sowie Dienstleistern macht sich der Kreis Heinsberg auch als Zentrum für Tourismus und Freizeit einen Namen. Die Gastronomie wie auch das Hotelgewerbe expandieren und untermauern den hohen Freizeitwert der gesamten Region. Hohe Zuzugszahlen drücken die Vorteile des Standortes aus und dies mit wachsender Tendenz.

2 / 20190306150748 / r${buildNumber}