Gewerbe in
Euskirchen (Kreis)

Büros
32
Einzelhandel
18
Gastronomie
14
Lager & Hallen
41

Standortfaktoren

Gewerbeumfeld

Interessante Orte

Immobilienangebote

Portrait

Eingebettet in die landschaftlich reizvolle Eifellandschaft liegt im Südwesten Nordrhein-Westfalens der rund 200.000 Einwohner zählende Kreis Euskirchen. Der elf Städte und Gemeinden starke Kreis erweist sich seit Jahren als vielseitiger Standort für unterschiedliche Branchen, der sich darüber hinaus durch eine hohe Lebensqualität auszeichnet. Die verkehrsgünstige Anbindung über die Bundesautobahnen A 1 und A 61 ermöglicht eine gute Erreichbarkeit der wirtschaftlich bedeutenden Zentren Köln, Bonn, Aachen und die Nachbarländer Rheinland-Pfalz und angrenzende belgische Regionen. Stark ausgeprägt ist die Förderung von Gewerbe- und Industrieansiedlungen. Wer ein Gewerbe im Kreis Euskirchen ansiedlen will, findet beste Rahmenbedingungen wie auch vorausschauende Planungen. Hier finden Unternehmen viele Möglichkeiten, sich neben der überwiegend mittelständischen Wirtschaft, die durch den Handel, das Baugewerbe wie auch den Bereich Toursimus geprägt ist, anzusiedeln oder ein Unternehmen zu erweitern.

Kreis Euskirchen – Vielseitiger Wirtschaftsstandort mit optimalen Rahmenbedingungen

Der breit gefächerte Branchenmix der Region ermöglicht eine attraktive Besetzung der gut erschlossenen Gewerbegebiete, die sich auch als Standort für Industrieproduktionen eignen. Bereits einige Großunternehmen nutzen die günstigen Standortfaktoren vom Kreis Euskirchen. Dazu gehören unter anderem Procter & Gamble, Miele, Pfeifer & Langen, der Tiernahrunghersteller Nestle Purina und die Logistikzentrale und Vertriebsgesellschaft Papstar, als Hersteller für Serviceverpackungen und Einmalgeschirr. Ausbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Kreis Euskirchen sorgen unter anderem für ein großes Potenzial hochqualifizierter Arbeitskräfte, die unterschiedlichen Branchen zugute kommen. Die Infrastruktur des Kreises ist nicht nur durch Autobahnen und Bundesstraßen bestimmt, sondern auch durch den zentralen Verkehrsknotenpunkt im Schienenverkehr, der sich in Euskirchen befindet und sich als ideale Anbindung an regionale wie auch überregionale Regionen und Zentren erweist.

2 / 20190306150748 / r${buildNumber}