Gewerbe in
Coesfeld (Kreis)

Büros
34
Einzelhandel
23
Gastronomie
3
Lager & Hallen
16

Standortfaktoren

Gewerbeumfeld

Interessante Orte

Immobilienangebote

Portrait

Der zum Regierungsbezirk Münster gehörende Kreis Coesfeld, im Norden Nordrhein-Westfalens, ist der Beweis dafür, dass ein wirtschaftlicher Erfolg auch dann möglich ist, wenn es im Kreisgebiet keine Großstadtzentren gibt. In elf Gemeinden leben hier rund 220.000 Menschen zwischen der metropolregion Ruhrgebiet und dem Oberzentrum Münster in der für das Münsterland typischen Parkregion. Der Kreis Coesfeld ist eine grüne Region und profitiert dennoch von einer verkehrsgünstigen Lage durch Anbindungen an Straßen und Schienennetze. Der Kreis konnte sich in den vergangenen Jahren nicht nur bevölkerungspolitisch positiv entwickeln, sondern punktet auch mit einem hohen Anteil an jungen Menschen. Darüber hinaus gibt es im Kreisgebiet ein großes Potenzial gut ausgebildeter Facharbeitskräfte. Wer plant, sich mit einem Gewerbe im Kreis Coesfeld anzusiedeln, findet inmitten der reizvoll gelegenen Gemeinden zahlreiche attraktive Gewerbegrundstücke, die zu einem vernünftigen Preis-Leistungsverhältnis bereit gestellt werden und sich für Unternehmen unterschiedlicher Branchen eignen.

Kreis Coesfeld – Zukunfstorientierte Dynamik im Herzen des Münsterlandes

Eine der bedeutendsten Verkehrsachsen, die Autobahn A 1, verläuft durch das Kreisgebiet und auch die A 43 Münster-Wuppertal, sorgt für extrem kurze Wege zu den Märkten an Rhein und Ruhr. Für den Gütertransport übernimmt der Dortmund-Ems-Kanal einen Anschluss an das Wasserstraßennetz der Bundesrepublik. Darüber hinaus lassen sich im Kreis Coesfeld gute Anbindungen zu den wichtigsten Bahnknotenpunkten entlang der Rhein-Ruhr-Schiene nutzen und stellen damit eine problemlose und schnelle Erreichbarkeit wichtiger deutscher Wirtschaftszentren sicher. Wer als Gewerbetreibender weiter entfernt liegende Ziele erreichen muss, profitiert vom internationalen Flughafen Münster-Osnabrück als wichtige Schnittstelle zu den Märten auch in Europa. Im Kreisgebiet finden sich zahlreiche mittelständische Betriebe aus den Bereichen Handwerk, Handel, Dienstleistungen und produzierendem Gewerbe, die überwiegend noch inhabergeführt sind. Zu den größeren Arbeitgebern der Region gehören der Anlagen- und Maschinenbau, die chemische Industrie, die Möbelindustrie wie auch die Ernährungswirtschaft.

2 / 20190306150748 / r${buildNumber}