Gewerbe in
Waldeck-Frankenberg (Kreis)

Büros
8
Einzelhandel
6
Gastronomie
10
Lager & Hallen
2

Standortfaktoren

Gewerbeumfeld

Interessante Orte

Immobilienangebote

Portrait

Im landschaftlich reizvollen nordwestlichen Teil Hessens liegt der rund 163.000 Einwohner starke Kreis Waldeck-Frankenberg. Hier, im Regierungsbezirk Kassel, profitieren die Menschen nicht nur von einer hohen Lebensqualität, sondern auch Investoren, die ein Gewerbe im Kreis Waldeck-Frankenberg realisieren wollen, finden optimale Bedingungen. Dazu gehören gut erschlossene Gewerbeflächen, moderate Grundstückspreise, motivierte Arbeitskräfte und ein reibungsloser Technologietransfer durch die Nachbarschaft zu Hochschulen und Universitäten. Der Waldeck-Frankenberg-Kreis überzeugt Investoren auch durch seine günstige Lage am Schnittpunkt zwischen Niedersachsen, dem Rhein-Main-Gebiet und dem Ruhrgebiet.

Kreis Waldeck-Frankenberg: Expandierender Wirtschaftsstandort in Tourismusregion

Die Vielfalt der hier ansässigen Branchen ermöglicht auch Strukturen für zukunftsfähige Gewerbe, den Dienstleistungssektor und den stark expandierenden Tourismus. Historische Orte, eine große Palette an touristischen Sehenswürdigkeiten und Kur- wie auch Wellnessangebote wie in Bad Wildungen, bilden gute Voraussetzungen für das Hotel- und Gaststättengewerbe. Der überwiegend von mittelständischen Betrieben geprägte Landkreis, in dem auch zwei Großunternehmen aus der Heizungstechnik und der gummiverarbeitenden Industrie ansässig sind, überzeugt auch durch eine aktive Wirtschaftsförderung, die praxisbezogene Lösungen für Neuansiedlungen und Existenzgründungen bietet. Die nachhaltige Wirtschaftsentwicklung im Kreis Waldeck-Frankenberg stärkt die Kernkompetenzen und sichert die Zukunftsentwicklung des Standortes. Die Autobahn A 44 von Kassel-Dortmund tangiert das Kreisgebiet und wird von Kreis- und Bundesstraßen ergänzt. Erschlossen ist das Gebiet durch unterschiedliche Bahnstrecken, die nicht nur eine Verbindung zwischen den Städten gewährleistet, sondern auch Anbindungen unter anderem in Richtung Kassel gewährleistet. Der Landkreis ist durch den Regionalflughafen Paderborn-Lippstadt bestens erschlossen und wird von vielen Menschen für Urlaubs- und Geschäftsreisen genutzt.

2 / 20191022151706 / r${buildNumber}