Gewerbe in
Erlangen-Höchstadt (Kreis)

Büros
19
Einzelhandel
3
Gastronomie
3
Lager & Hallen
8

Standortfaktoren

Gewerbeumfeld

Interessante Orte

Immobilienangebote

Portrait

Der Landkreis Erlangen-Höchstadt, gelegen in der Metropolregion Nürnberg, besitzt 25 Gemeinden und aktuell leben mehr als 130.000 Menschen hier. Durch die hervorragende Anbindung an das überregionale Straßennetz und die kurze Entfernung zum Nürnberger Flughafen besitzt das Gewerbe in Erlangen-Höchstadt (Kreis) ausgezeichnete Entwicklungschancen. Außerdem profitieren die Einwohner von dem Verkehrsverbund Großraum Nürnberg, der zu den zweitgrößten Verkehrsverbunden in Deutschland gehört.

Landkreis Erlangen-Höchstadt – ein attraktiver Wirtschaftsstandort

Im Landkreis Erlangen-Höchstadt haben sich bereits führende Unternehmen aus dem Bereich Maschinenbau, der Herstellung von Schreibgeräten und Kosmetikprodukten sowie der Sportbekleidungsindustrie niedergelassen. Darüber hinaus ist auch eine Vielzahl kleinerer und mittlerer Betriebe des Handwerks und der Hightech-Branche, die sich auf die Entwicklung und Herstellung von medizinischen Implantaten, auf die Automatisierung, die Messtechnik oder die pharmazeutische Forschung spezialisiert haben, hier angesiedelt. Durch die Bereitstellung günstiger Gewerbeflächen sowie einer insgesamt sehr guten Infrastruktur kann der Landkreis Erlangen-Höchstadt auch auf eine Vielzahl von Gewerbeneuansiedlungen verweisen. Unterstützt wird dieser Entwicklungstrend durch eine leistungsfähige Verwaltung sowie kurzen Genehmigungsverfahren für ansiedlungsinteressierte Unternehmen.

2 / 20171206112929 / r15570