Wohnen in
Schenefeld

Mietwohnungen
1
Eigentumswohnungen
0
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
5

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Schenefeld

Schenefeld: Eine ländliche Gemeinde mit langer Geschichte

Die Ortschaft Schenefeld ist Verwaltungssitz des Amtes Schenefeld und liegt im Landkreis Steinfeld, ungefähr 15 Kilometer nördlich der Kreisstadt Itzehoe. Zum Amt Schenefeld gehören 23 Gemeinden mit insgesamt knapp 10.300 Einwohnern.

Die alte Kirche, der Park und der Mühlenteich

Das Zentrum der rund 2.150 Einwohner zählenden Ortschaft Schenefeld bildet die altehrwürdige St. Bonifatius-Kirche, eine der ältesten Kirchen Holsteins, die der Legende nach im Jahre 826 auf Betreiben Ansgars, dem "Missionar des Nordens", erbaut, später zerstört und nach dem Dreißigjährigen Krieg wieder errichtet wurde. Sie wird auch als "die Mutterkirche der Holsaten" bezeichnet. Ganz in der Nähe des historischen Ortzentrums befindet sich der Hohenzollenpark samt Parkrestaurant. Ebenfalls hohen Erholungswert bietet das etwas außerhalb des Ortzentrums gelegene Freibad Louisenbad, im Volksmund auch "Mühlenteich" genannt. Der Mühlenteich ist ein Stausee, der im Jahre 1711 ausgehoben wurde, um eine Wassermühle zu betreiben. Der Eintritt ist frei. Das Ortsbild bestimmen ältere und neuere Backsteinhäuser, wohingegen die Umgebung von landwirtschaftlich genutzten Flächen und zahlreichen Knicks dominiert wird. Nicht umsonst gewann Schenefeld im Jahre 1983 auf Bundesebene Silber im Wettbewerb "Unser Dorf soll schöner werden".

Kind und Kegel

Als ländlicher Zentralort hat Schenefeld eine gute Infrastruktur: Es gibt
einen Kindergarten, eine Grund- und offene Ganztagsschule mit Hauptschul- und Realschulteil, eine Volkshochschule, einen Sportplatz, ein Ärztezentrum, zwei Zahnärzte, eine Tierarztpraxis, eine Apotheke, zwei Altenpflegeheime, einen Supermarkt sowie diverse Einzel- und Fachhandelsbetriebe sowie Dienstleister und Gastronomiebetriebe, zwei Bankfilialen und sogar eine Kegelbahn. Besonders in dem im Norden der Ortschaft befindlichen Gewerbegebiet Scheeperkoppel haben sich mehrere Handwerks- und Gewerbeunternehmen angesiedelt.

Durch die Ortschaft Schenefeld führt die Bundesstraße B 430, eine wichtige Ost-West-Verbindung in Schleswig-Holstein, über die u. a. Neumünster bzw. die A 23, die A 7 und die A 21 angefahren werden kann. Anschluss an den öffentlichen Verkehr besteht über das örtliche Busnetz mit Verbindung nach Itzehoe.

Schenefeld ist eine schöne Gemeinde und Dorf. Man wohnt hier zwar etwas abgelegen, aber dafür in schöner Umgebung, die Grundversorgung ist mehr als gesichert und Itzehoe oder Neumünster bequem mit dem Auto zu erreichen.

Dorothee Graff

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20210726221915 / r${buildNumber}