Wohnen in
Alte Neustadt

Mietwohnungen
75
Eigentumswohnungen
4
Häuser zur Miete
1
Häuser zum Kauf
4

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Alte Neustadt

Alte Neustadt: Eine gute Mischung

Magdeburg ist bekannt dafür, eine besonders grüne Stadt zu sein. Grün ist es auch im Stadtteil Alte Neustadt, aber dort mit einer blauen Ausnahme im Frühjahr, denn dann verwandelt sich der Nordpark in ein Meer aus kleinen blauen Scilla-Blumen.

Außer Blumen- liegt hier auch ein leichter Kaffee-Duft in der Luft, denn Ostdeutschlands einzige Kaffeerösterei Röstfein hat ihren Sitz in der Alten Neustadt, direkt am Handelshafen.

Weitreichende Geschichte

Bereits im Jahre 1209 wurde das heutige Gebiet der Alten Neustadt erstmals als "neue Stadt" erwähnt und erhielt einige Jahre später sogar das Stadtrecht, war also eine eigenständige Stadt. Nach der ersten Zerstörung im Dreißigjährigen Krieg fiel sie 1812 Napoleon zum Opfer, der auf dem Gebiet neue Festungsanlagen errichten und dabei fast die gesamte Stadt abreißen ließ. Sozusagen als Ersatz wurde weiter nördlich die Neue Neustadt gegründet, daher auch die Stadtteil-Bezeichnungen Alte und Neue Neustadt.

Heute findet man in der Alten Neustadt eine Mischung aus Neu und Alt: Die Otto-von-Guericke-Universität, das Max-Planck- oder das Fraunhofer-Institut befinden sich hier, aber auch alte Industrieanlagen und einige verlassene Wohnhäuser.

Wohnen

In der Alten Neustadt befindet sich der älteste Studentenclub der Stadt, die Baracke. Nicht nur deswegen, sondern auch wegen der Nähe zur Universität ist die Alte Neustadt ein bei Studenten beliebtes Wohngebiet. Aber auch Nicht-Studenten schätzen die ruhige Gegend rund um die Universität. Rund um den Haydn-Platz findet man hier alte Villen und hübsche Gründerzeithäuser, ansonsten eher Neubauten, die aber alle, bis auf einige Ausnahmen, gut erhalten und saniert sind. Zum Wohlfühlen gibt es hier jede Menge Grünflächen und Parkanlagen wie z.B. den Nordpark oder den Geschwister-Scholl-Park.
Die Verkehrsanbindung ist hervorragend, in die Innenstadt braucht man mit der Straßenbahn nur einige Minuten und mit dem Auto ist man schnell auf dem Magdeburger Ring. Auch Einkaufsmöglichkeiten sind der Nähe, ebenso wie Schulen und Kindergärten.

Alle, die gerne ruhig, aber dennoch stadtnah wohnen möchten, sollten sich in der Alten Neustadt umsehen. Hier findet man eine große Auswahl an Wohnungen in allen Preisklassen und jede Menge Grünflächen.

Alexandra Bianchet

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20200117150752 / r${buildNumber}