Wohnen in
Halberstadt

Mietwohnungen
304
Eigentumswohnungen
28
Häuser zur Miete
12
Häuser zum Kauf
94

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Halberstadt

Halberstadt: Kreisstadt im nördlichen Harzvorland

Mit Halberstadt beherbergt der Landkreis Harz die fünftgrößte Stadt im Bundesland Sachsen-Anhalt. Im nördlichen Harzvorland gelegen, erwartet den Besucher in der Kreisstadt nicht nur der bekannte Dom, sondern auch jede Menge Wohn- und Lebenskomfort.

Als großer Verdienst von Halberstadt gilt die mühevolle Restaurierung der Altstadt: Nach 1990 erfolgte eine grundlegende Sanierung der verbliebenen Teile und fünf Jahre später schloss sich der Aufbau eines modernen Stadtzentrums auf den Grundmauern des ehemaligen historischen Stadtkerns an. Das neue Zentrum im Bereich der Marktplätze wurde 1998 mit dem Bau des neuen Rathauses abgeschlossen. So konnte der Bestand an Fachwerkhäusern in der Altstadt gerettet werden.

Wirtschaft und Verkehr

Die Wirtschaft Halberstadts wird allen voran durch eine Vielzahl an kleinen und mittelständischen Unternehmen geprägt: Durch die drei Gewerbegebiete im Osten der Stadt bemüht sich die Stadtverwaltung seit einigen Jahren neue Wirtschaftszweige anzusiedeln. Ein überregional bekanntes Produkt aus der eigenen Herstellung sind die Halberstädter Würstchen der Halberstädter Würstchen- und Konservenvertriebs GmbH. Obendrein gibt es eine Reihe kleinerer Unternehmen, zu denen unter anderem das Maschinenbaushaus, die Kunststoffverarbeitungsfabrik und ein Möbelwerk gehören.

Gelegen an den Bundesstraßen B 79, B 81, B 245 sowie in räumlicher Nähe zur neugebauten Schnellstraße B 6n, ist Halberstadt obendrein der größte Verkehrsknotenpunkt des Nordharzer Eisenbahnnetzes mit Verbindungen in Richtung Halle (Saale), Magdeburg, Vienenburg, Hannover, Blankenburg (Harz) und Thale über Quedlinburg.

Freizeitgestaltung in und um Halberstadt

Die gern besuchten Halberstädter Berge umfassen die Theken-, Klus- und Spiegelsberge der Region. Sie sind südlich der Stadt gelegen und bilden mit etwa 400 Hektar Gesamtfläche das größte zusammenhängende Erholungsgebiet des Harzvorlandes. Der Halberstädter Tiergarten befindet sich in den so genannten Spiegelsbergen und beherbergt mehr als 400 Tiere (90 verschiedene Arten). Westlich vom Zentrum befindet sich ein Park zur Erholung.

Zu den Sporteinrichtungen in Halberstadt zählt das Friedensstadion, das als Heimspielstätte des Fußballvereins VfB Germania Halberstadt genutzt wird, zu dem auch die Abteilungen Leichtathletik, Judo, Turnen und Cheerleading gehören. Des Weiteren gibt es das Freizeit- und Sportzentrum Zuckerfabrik Sport Factory und das Kartcenter Halberstadt.

Eine gute Infrastruktur, einen stabilen wirtschaftlichen Standort und jede Menge Attraktionen außerhalb der eigenen vier Wände - all das bietet Halberstadt!

Vincent Wabnitz

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20181119172304 / r15678