Wohnen in
Tornau

Mietwohnungen
5
Eigentumswohnungen
0
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
5

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Tornau

Tornau: Das idyllische Heidedorf

Im Norden Halles liegt das beschauliche und ländliche Tornau. Mitten im Naturpark Dübener Heide wohnen ungefähr 250 Einwohner. Die 283 Hektar des Stadtteils teilen sich auf in riesige Eichen- und Buchenwälder sowie Areale mit Einfamilienhäusern.

Ein Bus befördert die Tornauer im 30-Minuten-Takt in die Stadt. Mit dem Auto hat man Halles Zentrum in gut 20 Minuten erreicht.

Überall Wald und Wiesen!

Von Tornau aus gibt es zahlreiche Möglichkeiten zum Wandern und Radfahren. Im Naturpark Dübener Heide gelegen, werden die Einfamilienhäuser der Einwohner von einer malerischen Landschaft umgeben. Feldwege verlaufen in Richtung Seeben, Trotha und nach Mötzlich. Das LEB-Zentrum für Erlebnis- und wanderorientierten Tourismus sowie das Naturparkbüro haben sich nicht ohne Grund im Ort niedergelassen. Einige Kilometer nördlich befindet sich das regional bekannte und beliebte Naherholungsgebiet Petersberg, von dem man eine tolle Aussicht über die umliegenden Dörfer und die Saalestadt genießen kann.

Gesundheit, Bildung und Soziales

Niedergelassene Ärzte oder Krankenhäuser gibt es in Tornau nicht. Sie werden genauso wie öffentliche Apotheken und Altenheime in anderen Stadtteilen mit genutzt. Schulen sind im Ort ebenfalls nicht ansässig, so dass die Schüler in die anderen Teile Halles fahren, um Bildung genießen zu können. In Tornau hat ein Kindergarten seine Pforten geöffnet und ein Jugendclub betreut die Schüler nach dem Unterricht. Wenig Arbeitslose (6,6%) sorgen für ein angenehmes Wohnumfeld. Die Einwohnerzahlen sinken, typisch für Halle, stetig von Jahr zu Jahr.

Sehenswertes in Tornau

In der ehemaligen Schule kann die Heimatstube mit ihren historischen Gegenständen besucht werden. Oder wie wäre es mit einem Besuch im Galeriecafé? Hier stellen ständig wechselnde Künstler ihre Werke aus. Jedes Jahr sorgt das Fest Kunst mit Motorsägen für Furore. Meister aus verschiedenen Ländern beweisen sich hier vor dem staunenden Publikum. Eine Pension sowie das griechische Restaurant runden das Angebot dieses Ortsteiles ab.

Tornau ist ein kleines und ländliches Rückzugsgebiet für alle, die nicht im Großstadttrubel wohnen möchten. Durch seine nördliche Randlage ist dieser Stadtteil das Tor zum Saalekreis und Ausgangspunkt für viele Wanderungen und Ausflüge in die grüne Umgebung. Die Einfamilienhäuser sind zumeist sehr schön anzusehen und in einem guten Zustand.

Matthias Jügler

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20190619131001 / r${buildNumber}