Wohnen in
Diemitz

Mietwohnungen
8
Eigentumswohnungen
1
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
3

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Diemitz

Diemitz: Ländlicher Charakter im Nordosten der Stadt

Verteilt auf 230 Hektar wohnen am nordöstlichen Rand Halles ungefähr 2000 Einwohner. Dabei veränderte die Baulückenschließung durch Wohnungsneubau das Ortsbild von Diemitz. Alte Gebäude wurden modernisiert und viele Einfamilienhäuser entstanden. Das Erscheinungsbild des Stadtteils ist dennoch nach wie vor eher ländlich geprägt.

Von insgesamt sieben Bushaltestellen aus werden die Diemitzer in nahezu alle Winkel der Stadt befördert. Anschluss an das Straßenbahnnetz hat das Viertel nicht. Vor allem am Wochenende muss mit etwas längeren Wartezeiten auf die Busse gerechnet werden. Die Berliner Straße, gleichzeitig auch Grenze des Viertels, liefert dem Autofahrer einen hervorragenden Anschluss an Nah- und Fernverkehr.

Kurze Wege bis in den grünen Saalekreis

Diemitz liegt im Nordosten der Stadt. Wenige Fahrminuten entfernt erstreckt sich der schöne Saalekreis mit seinen Dörfern und Feldern beziehungsweise Wiesen. Fährt man in Richtung Osten erreicht man innerhalb kurzer Zeit Zwintschöna mit seinem Naturbad und dem Campingplatz. Nach Norden fahrend, wartet der idyllische Petersberg auf seine Gäste. Restaurant, Tierpark, Museum und der alljährliche Töpfermarkt warten laden zum Verweilen und Bestaunen ein.

Gesundheit, Bildung und Soziales

Drei niedergelassene Fachärzte versorgen die Diemitzer direkt im Viertel. Alten- oder Pflegeheime gibt es nicht, sie werden in den angrenzenden Stadtteilen mit genutzt. Eine öffentliche Apotheke rundet das Angebot ab. Die Grundschule Diemitz-Freiimfelde in der Apoldaer Strasse öffnet täglich ihre Pforten. Sekundarschulen oder Gymnasien werden in den anderen Vierteln besucht. Der Kindergarten in der Fritz-Hoffmann-Straße versorgt momentan ungefähr 150 Kinder. Die Arbeitslosenquote ist mit knapp 11% zwar noch unter dem städtischen Schnitt von 16%, aber dennoch höher als in vielen anderen Vierteln.

Gewerbliche Bebauung in direkter Nachbarschaft zum Wohnbau ist ein charakteristisches Merkmal von Diemitz. Im Nordosten der Saalestadt sind es vor allem die kurzen Wege in den grünen Saalekreis, die für den Stadtteil sprechen.

Matthias Jügler

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20190611145642 / r${buildNumber}