Wohnen in
Böllberg/Wörmlitz

Mietwohnungen
6
Eigentumswohnungen
4
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
16

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Böllberg/Wörmlitz

Böllberg/Wörmlitz: Charmant und beschaulich

2500 Einwohner leben hier im Südwesten Halles. Die vielen Einfamilienhäuser versprühen ein ländliches Idyll, das vor allem im Zusammenspiel mit der Rabeninsel und Saale zu seiner vollen Geltung kommt. Mehr als ein Drittel des Stadtteiles besteht aus Grünflächen.

Mit Bus und Bahn gelangt man zügig in die Innenstadt. Insgesamt sechs Bushaltestellen stehen den Fahrgästen im Viertel zur Verfügung. Bis zur Straßenbahn in der Südstadt sind es wenige hundert Meter. Über den Böllberger Weg gelangt man binnen weniger Minuten zum Fernverkehr.

Nur ein paar Schritte bis zur Insel!

Die Böllberger bzw. Wörmlitzer wissen ihre Rabeninsel zu schätzen. Begrenzt durch die Saale entstand hier ein Rückzugsort für Mensch und Tier. Mit einem gut ausgebauten Rad- sowie Gehweg, zahlreichen Bänken mit Saaleblick und dem Waldstück bietet sich hier die Gelegenheit für viele Spaziergänge oder Radpartien. Auf die Insel gelangt man über die neu erbaute Brücke am Böllberger Weg. Das Schiff MS Rabeninsel verkehrt regelmäßig auf der Saale und lädt zu einer Ausfahrt ein.

Gesundheit, Bildung und Soziales

Da es nur einen niedergelassenen Facharzt in Böllberg/ Wörmlitz gibt, werden die Ärzte in den anderen Vierteln aufgesucht. Die Silberhöhe mit ihrer Poliklinik ist nicht weit entfernt und gut mit der Straßenbahn erreichbar. Zu dem sind zwei Alten- bzw. Pflegeheime ansässig. Schulen gibt es in diesem Stadtteil nicht. Bus und Bahn fahren jedoch viele von ihnen in den angrenzenden Gebieten an. Mit einer Arbeitslosenquote von nur 5% zählt Böllberg/Wörmlitz zu den besser situierten Teilen der Stadt.

Sportangebot

Dem Sportbegeisterten stehen vielfältige Möglichkeiten zur Betätigung offen. Der TSG Wörmlitz-Böllberg kickt regelmäßig mit dem runden Leder. Im Ruderhaus Böllberg trifft sich die Ruderelite und die, die es einmal werden wollen. Der Böllberger Sportverein bietet insgesamt fünf verschiedene Breitensportarten an. Wem der Wellengang auf der Saale nicht liegt, der kann sich im Tennisclub Halle-Böllberg 53 e.V. versuchen.

Nahezu jeder wird sich in dem eher ruhigen und beschaulichen Viertel wohlfühlen. Das Zentrum ist nicht weit und die Atmosphäre in diesem Stadtteil sehr charmant. Die vielen Einfamilienhäuser in Saalenähe sind entweder neu gebaut oder größtenteils renoviert. Besonders für Ausflüge ins Grüne ist die Lage bestens geeignet.

Matthias Jügler

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20190611145642 / r${buildNumber}