Wohnen in
Innerstädtischer Bereich Süd

Mietwohnungen
80
Eigentumswohnungen
1
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
0

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Innerstädtischer Bereich Süd

Innerstädtischer Bereich Süd: Zweckmäßige Wohngegend mit City-Akzenten

Die südliche Innenstadt von Dessau ist vor allem durch seine Neubauten geprägt, jedoch muss man hier auch nicht auf Grünanlagen und Freizeitangebote verzichten.

Da sich die Bundesstraße 184 durch ganz Dessau zieht, merkt man gar nicht, wie schnell man von einem Stadtteil zum nächsten kommt, und so kann man nur an der Bauweise der Wohnblöcke erkennen, dass man sich in Mitte-Süd befindet. Die wenigen Altbauten, die Dessau-Mitte-Süd vorweist sind sehr schön saniert und bringen so Abwechslung ins Stadtbild.

Wohnen in Dessau-Mitte-Süd

Für Dessau-Mitte-Süd gilt genauso wie für die Innenstadt: Man muss das Stadtleben mögen. Da es hier überwiegend Neubauten gibt, ist bequemes Wohnen angesagt, der Nachteil ist, dass man mit vielen Menschen auf kleinem Raum wohnt.

Hier findet man zahlreiche Einkaufsmärkte, mit der Stadtbahn, dem Rad oder auch zu Fuß ist man schnell in der Innenstadt. Kindergärten, Schulen und Sportplätze gibt es auch in Mitte-Süd, für Familien mit Kindern ist das ideal, denn weite Anfahrtswege muss man hier nicht einplanen.

Der Pollingpark ist einer der wenigen grünen Plätze, die Mitte-Süd vorzuweisen hat, dafür ist er sehr gepflegt und mit schönen Kinderspielplätzen ausgestattet. Durch den alten Wasserturm, ein Wahrzeichen von Dessau, weiß man gleich in welchem Stadtteil man sich aufhält. Auch die St.-Paulikirche und den Leopolddankstift findet man in Mitte-Süd, und so hat auch dieser Stadtteil seine kulturellen Reize.

Kultur und Freizeit außerhalb von Mitte-Süd

Da Dessau viele schöne Kulturstätten zu bieten hat, fällt es hier nicht schwer, das Richtige zu finden. Für Bewohner von Mitte-Süd heißt das, entweder in den Norden der Stadt ins Theater oder Kino, im Osten nach Waldersee ins Luisium, im Süden schwimmen im Waldbad oder in der Volksschwimmhalle oder im Nord-Westen in den Tierpark mit Mausoleum oder in den Beckerbruch Park. Alles ist bequem mit Stadtbahn, Auto, Rad oder auch zu Fuß zu erreichen und so kann man auch hier seine Freizeit ganz individuell gestalten.

Auch für Bewohner der südlichen Stadtmitte gibt es viele Möglichkeiten, sich das Leben schön zu machen. Man ist ganz schnell in der Innenstadt oder am Stadtrand, kann entscheiden, ob man lieber im Grünen oder im Gewühl seinen Tag oder seine Freizeit verbringen will.

Annett Graul

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20190911131025 / r${buildNumber}