Wohnen in
Crinitzberg

Mietwohnungen
0
Eigentumswohnungen
0
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
8

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Crinitzberg

Crinitzberg: Bergidyll inmitten des Kirchberger Granits

Im Herzen des Landschaftsschutzgebietes Kirchberger Granit befindet sich die Gemeinde Crinitzberg am südlichen Rand des Landkreises Zwickau. Die hügeligen Landschaftszüge des Westerzgebirges breiten sich auf der einen, die des Vogtlandes auf der anderen Seite von Crinitzberg aus: Umgeben also zu allen Seiten von satter Natur, genießt man hier in ruhiger Atmosphäre Landleben pur.

Crinitzberg bewegt sich in einer Höhenlage von etwa 400 bis 610 Metern: Somit kann man fast schon einen näheren Blick auf Zwickau - die Metropole des Landkreises - werfen, die sich in etwa 19 Kilometer nördlicher Entfernung befindet; und tauchen in Richtung Westen vogtländische Gemeinden wie Lengenfeld oder Reichenbach, im Osten die Bergstädte Schneeberg oder Aue im Landschaftspanorama auf.
Übrigens lassen sich dank eines dichten Netzes an Wanderwegen die genannten benachbarten Ortschaften - und noch weitere darüber hinaus - auch prima erwandern. Denn, wie schon die Bärenwalder Heimatdichterin Getrud Drechsler-Groß wusste: De frische Luft die tut'r gut, un aah dr Vögel Lied, do kriegst de wieder neie Mut, gesund wird dei Gemüt.

Unterwegs in Crinitzberg

Die Gemeinde, in der etwa 2,400 Einwohner leben, besteht aus den drei Ortsteilen Bärenwalde, Lauterhofen und Obercrinitz. Für die kleineren Einwohner gibt es zwei fremdsprachliche Kindertageseinrichtungen - die Sunshine Kids in Obercrinitz und das Spatzennest in Bärenwalde - sowie eine Internationale Grundschule.
Im Gemeindegebiet versorgen Sie insgesamt fünf Bäckereien und zwei Fleischereien mit süßen und/oder herzhaften Leckerbissen. Und in den umliegenden Gemeinden - in Rothenkirchen beispielsweise, in Stützengrün oder Kirchberg - finden Sie eine reichhaltige Auswahl an Supermarkt-Filialen wie Netto, Plus, Rewe oder Edeka.
In Crinitzberg empfängt Sie eine ländliche Idylle, die vom Eindruck der noch intakten Struktur eines Waldhufendorfes geprägt ist. Hier begegnen Ihnen alte Bauerngehöfte und Fachwerkhäuser in den schönsten Farben, mit Musterungen in Rot, Grün und Braun. Dazwischen klettern schmucke Eigenheime - aus Backstein, oder mit dunklem Holz verkleidet - in das Waldgebiet hinein. Ein neues Wohnungsbaugebiet (‚Am Hang‘ in Bärenwalde) wird gerade erschlossen, ein bereits seit den 1930er Jahren bestehendes (die Waldsiedlung in Obercrinitz) weiterhin ausgebaut.

Verkehrsanbindungen von Crinitzberg

Etwa drei Kilometer südlich der Gemeinde verläuft die B169, in Zwickau erhält man Anschluss an die A72. Auf erzgebirgischer Seite sind zudem die B93 und B101, im Vogtland die B94 und B173 zu erreichen. Der nächstgelegene Bahnhof der Deutschen Bahn befindet sich in Wilkau-Haßlau, die Vogtlandbahn hält im Stundentakt in Voigtsgrün und Ebersbrunn. Des Weiteren verkehren die Buslinien 136, 143, 147 sowie 177 der Regionalverkehrsbetriebe Westsachen im Gemeindegebiet.

Crinitzberg - mit den besten Aussichten auf die reizvollen Landschaftszüge der drei benachbarten westsächsischen Landkreise Zwickau, Erzgebirge und Vogtland - ist eine sympathische Gemeinde voller Flair und einladendem ländlichen Ambiente. Hier, zwischen den schönsten Fachwerkmustern und dem Rauschen des Rödel- bzw. des Crinitzbaches, lässt es sich genüsslich gut gehen. Idyllisches Landleben pur!

Doreen Fröhlich

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20201015131022 / r${buildNumber}