Wohnen in
Oelsnitz/Erzgebirge

Mietwohnungen
20
Eigentumswohnungen
9
Häuser zur Miete
1
Häuser zum Kauf
18

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Oelsnitz/Erzgebirge

Oelsnitz/Erzgebirge: Mehrere Teile, eine Stadt

Oelsnitz ist die größte Stadt im ehemaligen Lugau-Oelsnitzer-Steinkohlerevier. Heute sehen wir Oelsnitz als eine sehr moderne und grüne Stadt, die jedoch ihre Tradition im Bergbau nicht verleugnen kann und will.

Die Stadt Oelsnitz mit seinen heute knapp 12.500 Einwohnern hat eine bewegte Vergangenheit hinter sich. Ursprünglich wurde das Land durch fränkische Bauern im 12. Jahrhundert besiedelt. Der Ort wechselte öfters den Besitzer und unterstand zeitweise sogar mehreren Landesherren. Einen rapiden Aufschwung nahm der Ort, als hier 1831 durch Zufall Steinkohle entdeckt wurde. Das führte zu einem Anstieg der Bevölkerungszahl und zu einer Veränderung des Ortsbildes. Der Ort wuchs förmlich aus seiner Tallage heraus.

Die Stadtteile

Im Talgrund befindet sich geschmiegt an die Deutschlandschachthalde mit dem markanten Glückaufturm der ältere Ortsteil Oelsnitz mit Christuskirche und Rathaus. Oberhalb liegt Neuoelsnitz mit dem markanten Förderturm des Karl-Liebknecht-Schachtes, der weithin sichtbar ist und die Lage des Ortes markiert. Abseits liegen Waldesruh und das erst vor wenigen Jahren eingemeindete Neuwürschnitz. Wir sehen in Oelsnitz alte Fachwerkhäuser ebenso wie modernere Gründerzeitarchitektur, Wohnungen ebenso wie Industriebauten. Zwischen allen Ortsteilen erstreckt sich viel Grün aus Wald und Wiesen.

Sehr gute Verkehrsanbindung

Von Oelsnitz bis zur Autobahn BAB 4 und zur Bundesstraße B 180 sind es nur wenige Kilometer. Drei Autobahnanschlussstellen liegen fast vor der Haustür. Dazu besitzt Oelsnitz drei Haltepunkte der Citybahn-Linie zwischen Stollberg und Sankt Egidien, eine Busverbindung (Grüne Linie) nach Stollberg und Lugau sowie die Teilnahme am Verkehrsverbund Mittelsachsen. Damit ist Oelsnitz an die nähere Umgebung sehr gut angeschlossen.

Lebenswerte Stadt

Sieben Kindertagesstätten und Horte sind im Stadtgebiet zu finden. Zwei Grundschulen, eine Mittelschule und ein Berufliches Schulzentrum sorgen für weitere Bildungsmöglichkeiten im Ort. Für Freizeit und Kultur stehen mehrere Vereine, Sportstätten und vielfältige Angebote für Jung und Alt zur Verfügung. Wem das alles nicht genug ist, erreicht die Nachbarstadt Stollberg in wenigen Autominuten. Auch bis Chemnitz sind es nur wenige Kilometer. Damit Oelsnitz auch für die Zukunft gut gewappnet ist, sorgt eine eigene Stiftung, die verschiedene Projekte am Ort unterstützt.

Oelsnitz ist eine moderne Stadt mit guter Verkehrsanbindung, großartiger Bergbautradition und vor allem viel Grün im Stadtbild. Hier lässt es sich angenehm wohnen und leben.

Frank Harreck-Haase

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20200319114710 / r${buildNumber}