Wohnen in
Crottendorf

Mietwohnungen
4
Eigentumswohnungen
0
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
5

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Crottendorf

Crottendorf: Malerisches Dorf im Weihnachtsland

Dem Liebhaber festlicher Weihnachtszeremonien ist Crottendorf im Erzgebirge ein Begriff: Von hier werden seit alters her die herrlich duftenden Räucherkerzchen hergestellt und in alle Welt versandt.

Und so gemütlich, wie auf der kleinen Pappschachtel für die Räucherkerzchen dargestellt, darf man sich auch den Ort vorstellen: Im Tal der Zschopau gelegen, ist das Dorf nach den Bergwiesen und -feldern von dichtem Fichtenwald umgeben, und im Zentrum, am Rande mehrerer hübscher Fachwerkhäuser, steht das Kirchlein, die architektonisch bemerkenswerte Heilige Dreifaltigkeitskirche. Die Kirche hat den Status eines denkmalgeschützten Gebäudes, den sie mit weiteren Bauten im Ort teilt.

Die Idylle ist perfekt, wenn man sich ein kleines Flüsschen vorstellt, die Zschopau, die am nahen Fichtelberg entspringt und den Ort auf seiner ganzen Länge durchquert. Zahlreiche Brücken und Stege verbinden die Ufer diesseits und jenseits des Flusses. An seiner Seite schlängelt sich die Hauptstraße, welche das Dorf im Norden mit der Stadt Schlettau, im Süden, zur tschechischen Grenze hin, mit der B 95 verbindet.

Bild eines typischen Erzgebirgsdorfes

Der dörfliche Charakter wird auch nicht gestört von der Tatsache, dass Crottendorf mit seinen 4.500 Einwohnern schon ein größerer Ort ist, und mit den über 270 kleineren und mittleren Gewerbebetrieben ein beachtliches wirtschaftliches Aufkommen erreicht. Die Gemeinde legt Wert auf ihr typisches erzgebirgisch-dörfliches Bild. Im Ort werden Brauchtum und Tradition gepflegt. Crottendorf wird im äußeren Erscheinungsbild dem eines Ortes inmitten einer Tourismusregion voll und ganz gerecht.

Rad- und Wanderwege, und im Winter die zahlreichen Skiwanderwege, die bis in das Fichtelberggebiet reichen, laden ein zu aktiver Freizeitgestaltung. Der Rundwanderweg um Crottendorf ist 15 Kilometer lang und gibt viele Ausblicke auf das heimatbewußte Dorf.

Gute dörfliche Infrastruktur

Entsprechend seiner Einwohnergröße hat Crottendorf einiges zu bieten. Zur örtlichen Infrastruktur zählen zwei Banken, eine Bibliothek, und sogar ein kleines Kino gibt es, die Central-Lichtspiele Crottendorf. Für die Sportinteressierten stehen das Freibad und ein Tennisplatz zur Verfügung, und für die Skibegeisterten ist in den Wintermonaten ein Lift in Betrieb.

Auch an Bildungsangeboten für den Nachwuchs fehlt es nicht: Die Gemeinde nennt eine Grundschule, eine Mittelschule und zwei Kindertagesstätten ihr eigen. Auch leistet sich Crottendorf einen Jugendklub. 38 eingetragene Vereine laden ein zu tätiger Mitarbeit.

Crottendorf ist eines jener liebenswerten Erzgebirgsdörfer, die nicht nur als Urlaubsorte, sondern auch als Wohnort für Umzugswillige einiges zu bieten haben. Eine intakte und vielgestaltige Dorf-Infrastruktur machen das Wohnen interessant und angenehm.

-dt-

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20210616041346 / r${buildNumber}