Wohnen in
Wilsdruffer Vorstadt/Seevorstadt-West

Mietwohnungen
107
Eigentumswohnungen
2
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
0

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Wilsdruffer Vorstadt/Seevorstadt-West

Wilsdruffer Vorstadt/Seevorstadt-West: Wohnen im Geschäftszentrum

Die Wilsdruffer Vorstadt/Seevorstadt-West gehört zum Ortsamtsbereich Altstadt. Eingebettet zwischen Elbe, Nossener Brücke und Ostra-Allee wird die Wilsdruffer Vorstadt/Seevorstadt-West zum großen Teil vom Geschäftsleben der ansässigen Firmen bestimmt.

Bürogebäude im historischen Stadtkern

Die Wilsdruffer Vorstadt-Seevorstadt weist eine sehr vielschichtige Bausubstanz auf - vom Bauernhof, über barocke Kulturschätze, Mietshäuser aus der Jahrhundertwende und Bausünden aus DDR-Zeiten bis hin zu modernen (aber nicht unbedingt schöneren) Bürogebäuden der Nachwendezeit ist alles vertreten. Ein Beispiel für letzteres ist der neugestaltete Sächsische Landtag am Elbufer. Doch es gibt auch gelungene architektonische Ansätze - so wurde beispielsweise der direkt neben dem Landtag befindliche ehemalige Getreidespeicher der Stadt in ein schmuckes Luxushotel verwandelt ohne die historische Bausubstanz nach außen hin zu verändern. Die historischen Wurzeln des Stadtteils spiegeln sich auch in der Kulturlandschaft wider - so befindet sich hier mit dem Schauspielhaus das größte Theater der Stadt. Der direkt gegenüber gelegene Zwinger trägt als Touristenmagnet zur Belebtheit dieses Stadtviertels bei.

Word-Trade-Center und Verkehrsknotenpunkt

Einige große Hauptverkehrsstraßen durchqueren die Wilsdruffer Vorstadt. Die B 173 und die B 6 sind dabei die wichtigsten. Aber auch fast alle Straßenbahnlinien der Dresdner Verkehrsbetriebe haben in diesem Gebiet Haltestellen und treffen sich am Postplatz, der gerade eine großangelegte Umstrukturierung erfährt und sein Gesicht in den letzten Jahren deutlich gewandelt hat. Dazu kommen noch S-Bahn-Haltestellen und der Bahnhof Dresden-Mitte. Somit ist die Anbindung an alle innerstädtischen und überregionalen Ziele optimal gegeben. Von dieser guten Verkehrssituation profitieren auch die zahlreichen Unternehmen und Gewerbebetriebe, die sich hier befinden. Im sogenannten "World-Trade-Center" haben viele Firmen einen repräsentativen Sitz gefunden, aber auch die Stadtbibliothek hat hier ihre Zelte aufgeschlagen. Die Schwimmhalle an der Freiberger Straße ist gleich nebenan und bietet schon in den frühen Morgenstunden die Möglichkeit zu sportlicher Betätigung. Diese optimalen infrastrukturellen Bedingungen wissen die zumeist älteren Anwohner zu schätzen. Das Durchschnittsalter liegt hier bei 55 Jahren.

Auch wenn es in der Wilsdruffer Vorstadt-Seevorstadt manchmal etwas laut zugeht und der Verkehrslärm in den Stoßzeiten beträchtlich ist, so überwiegen für die Bewohner doch die Vorteile: zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, Kulturangebote in großer Zahl sowie den historischen Stadtkern in unmittelbarer Nähe und dazu die Elbe gleich vor der Haustür - das alles gibt es zu vergleichweise günstigen Mieten.

Iris Michel

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20190306150748 / r${buildNumber}