Wohnen in
Leipziger Vorstadt

Mietwohnungen
61
Eigentumswohnungen
35
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
1

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Leipziger Vorstadt

Leipziger Vorstadt: Der Wohnkiez neben dem Szeneviertel

Die Leipziger Vorstadt liegt auf dem rechten Elbufer und gehört zum Ortsamt Neustadt. Das Ortsbild prägen mehrgeschossige Wohn- und Geschäftshäuser aus der Gründerzeit, Gewerbebauten sowie Kleingartenanlagen. Die Vorstadt wird durch Bahngleise und Straßen in mehrere Viertel gegliedert.

Im Nordwesten wird die Leipziger Vorstadt durch Bahngleise (Dresden - Görlitz), im Südwesten durch die Elbe und im Nordosten durch die Stauffenbergallee begrenzt.
Am Elbufer der Vorstadt liegt das Hafenbecken des Neustädter Hafens. Der ehemalige Industriehafen steht heute unter Denkmalschutz und harrt seiner Bestimmung als zukünftige Promenade und Yachthafen. Hier am Hafen befindet sich das Industriedenkmal Alter Schlachthof Dresden, der heute ein bekannter Veranstaltungsort ist.

Bahnhof, Hansastraße und Hechtviertel

An diesen schließt ein größeres Gewerbe- und Industriegebiet, zu dem auch Brachflächen gehören, und der Bahnhof Neustadt an, an dem sich die umfangreichen Gleisanlagen der Leipzig-Dresdner- aus dem Westen und der Sächsisch-Schlesischen-Eisenbahn aus dem Osten treffen. Etwas weiter nördlich, an der hier in Nord-Süd-Richtung verlaufenden Hansastraße (B 170), befindet sich die Wohnanlage Hansastraße, deren Häuserfront an jeder Seite 200 bis 250 Meter lang, wie ein Dreieck mit großzügigem Innenhof gestaltet und ein gekanntes Beispiel für Backsteinexpressionismus ist. Im Nordwesten schließt das Hechtviertel an, das den Zweiten Weltkrieg relativ unbeschadet überstanden hat. Auch hier dominieren Häuser aus der Gründerzeit. Im Westen grenzt es an eine umfangreiche Kleingartensiedlung.

Junger Kiez

In der Leipziger Vorstadt leben über 10.000 Menschen und das Durchschnittsalter ist mit rund 33 Jahren relativ niedrig. Die Altersgruppe der 25- bis 39-Jährigen ist mit über einem Drittel der Einwohner besonders groß, was an der Kiezstruktur des Stadtteils aber auch an der Lage zum benachbarten Szeneviertels Äußere Neustadt liegt.

Wer eine bunte Stadtteilkultur zu schätzen weiß, der wird in der Leipziger Vorstadt ein angenehmes Wohnumfeld finden. Das breitgefächerte Kultur- und Freizeitangebot, die nahegelegene Elbe als Naherholungsgebiet sowie die erschwinglichen Mieten machen die Leipziger Vorstadt bei Studenten und jungen Familien gleichermaßen beliebt.

Iris Michel

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20191022151706 / r${buildNumber}