Wohnen in
Kirchheim an der Weinstraße

Mietwohnungen
2
Eigentumswohnungen
0
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
1

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Kirchheim an der Weinstraße

Kirchheim an der Weinstraße: Dorfgemeinde mit Weintradition


Kirchheim an der Weinstraße ist eine Gemeinde, die zur Verbandsgemeinde Grünstadt zählt. Sie hat circa 1700 Einwohner und liegt inmitten einer ausgedehnten Feldlandschaft, die sich im Osten dem Weinanbau verschrieben hat. Fachwerk- und Bauernhäuser verleihen Kirchheim seinen Dorfcharakter.

Architektur und Gemeindewesen

Kirchheim liegt auf 150 Metern Höhe, gehört der Deutschen Weinstraße an und liegt nahe am Pfälzer Wald. Der obligatorische Kirchturm ist bereits aus der Ferne erkennbar und zeigt den Weg ins kleine Zentrum. Ein- und Mehrfamilienhäuser mit Gartenanteilen prägen das Gemeindebild. Fachwerk- und Bauernhäuser werden gepflegt und fallen immer wieder optisch zwischen den Häuserreihen auf. Der Weinanbau drückt sich in Emblemen und in - mit Weinreben bewachsenen - Spalieren aus. Das Umland wird von landwirtschaftlichen Nutzflächen eingenommen, dessen größter Teil der Weinwirtschaft verschrieben ist. Im kleinen Zentrum sind nur wenige Geschäfte vorhanden, die Güter des täglichen Bedarfs feilbieten.
Die Gemeinde verfügt über eine reine Grundschule. Weiterführende Schulen müssen in den Nachbargemeinden besucht werden. Für die Kleinsten sorgt die kommunale Kindertagesstätte.

Verkehrsanbindung und Freizeiteinrichtungen

In Kirchheim an der Weinstraße kreuzen sich die Landstraße 520 und die Bundesstraße 271, die gleichzeitig als Deutsche Weinstraße bezeichnet wird. Die L520 verläuft von Osten nach Westen und verbindet die Gemeinde mit Kleinkarlbach bzw. mit Bissersheim. Die B271 dagegen, verläuft von Norden nach Süden. Im Norden führt sie nach Grünstadt, während sie im Süden nach Bad Dürkheim verläuft. Der nächste Autobahnanschluss liegt bei Grünstadt, ist in wenigen Minuten erreichbar und führt auf die Autobahn 6.
Der öffentliche Nahverkehr ist mit drei Buslinien, einem Regionalbahnhof und einem Ruftaxi in Kirchheim vertreten. Die Busse stellen Verbindungen nach Frankenthal, Grünstadt und Weisenheim her. Das Ruftaxi ergänzt die Busverbindungen in den späten Abendstunden und am Wochenende. Am örtlichen Bahnhof verkehren regelmäßig Züge, die die Gemeinde mit den großen Städten der Region verbinden.
Kirchheim verfügt über keine nennenswerten Freizeiteinrichtungen innerhalb der Ortschaft. Dafür bietet das Umland mit seiner Feld- und Waldlandschaft vielfältige Möglichkeiten sich in der Natur aufzuhalten. Wanderer, Jogger und Radfahrer können sich hier unzählige Strecken zusammenstellen.

Kirchheim an der Weinstraße ist eine kleine Dorfgemeinschaft, die vom Weinanbau geprägt ist. Ein naturreiches Umfeld und eine idyllische Atmosphäre lassen hier die Zeit ein wenig langsamer laufen.

Stefano Biondi

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20191022151706 / r${buildNumber}