Wohnen in
Bad Dürkheim

Mietwohnungen
20
Eigentumswohnungen
27
Häuser zur Miete
2
Häuser zum Kauf
34

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Bad Dürkheim

Bad Dürkheim: Quirlige Kleinstadt mit vielen Höhepunkten


Die Kur- und Kreisstadt mit rund 19.000 Einwohnern liegt inmitten einer facettenreichen Landschaft, die stark vom Weinanbau geprägt ist. Gute Verkehrswege und zahlreiche Geschäfte im beschaulichen Zentrum sorgen für eine hohe Lebensqualität.

Architektur und Stadtbild

Bad Dürkheim liegt an der Deutschen Weinstraße und grenzt zudem an den Pfälzer Wald. Das Umland wird im Westen von den bewaldeten Hügeln des Pfälzer Waldes bestimmt, während sich im Osten endlose Reihen von Weinreben über den Horizont erstrecken. Das Bad Dürkheimer Weinfass ist das größte der Welt und wird heute als Gaststätte genutzt. Auf dem großen Marktplatz stehen die Salinen, die maßgeblich zur Auszeichnung als Kurstadt beigetragen haben. Die Architektur ist im Innenstadtbereich großstädtisch. Hier stehen moderne Gebäude neben Altbaubeständen, die die mit Kopfsteinpflaster ausgelegten Gassen schmücken. Die Wohngebiete werden von Ein- und Mehrfamilienhäusern bestimmt, die meist auch über großzügige Gärten verfügen.

Verkehrsanbindung und Freizeiteinrichtungen

Zahlreiche Land- und Kreisstraßen führen durch das Bad Dürkheimer Stadtgebiet. Die Bundesstraßen 37 und 271 schließen Bad Dürkheim an das überregionale Straßennetz an. Die Autobahn 650 liegt unweit der Stadtgrenzen und verbindet die Stadt mit den Großstädten Ludwigshafen und Mannheim. Der öffentliche Nahverkehr ist mit mehreren Buslinien, Straßenbahnanschlüssen und einem Regionalbahnhof in Bad Dürkheim vertreten. Die Buslinien verbinden Bad Dürkheim mit seinen Nachbargemeinden, während die Straßenbahnlinie vier Verbindungen bis nach Oppau und Heddesheim herstellt und dabei auch die Städte Mannheim und Ludwigshafen passiert. Am örtlichen Regionalbahnhof machen regelmäßig Züge halt, die zwischen Bad Dürkheim und den großen Städten der Region verkehren.
Bad Dürkheim verfügt über typische Freizeiteinrichtungen, wie Sport- und Bolzplätze. Außerdem sind eine Minigolfanlage, eine Reithalle und ein Flugsportplatz vorhanden. Der Pfälzer Wald bietet zahllose Wege, die in die einmalige Naturlandschaft führen. Darunter befinden sich auch viele gekennzeichnete Wanderwege und Trimm-Dich-Pfade. Jährlich findet in Bad Dürkheim der sogenannte Wurstmarkt statt. Dieses Weinfest zieht viele tausend Besucher an und ist das größte seiner Art.

Bildungs- und Betreuungseinrichtungen

Bad Dürkheim verfügt über alle Schulformen des dreigliedrigen Schulsystems. Das schulische Angebot wird durch eine Volkshochschule weiter ergänzt. Mehrere Kindergärten sorgen für gute Betreuungsmöglichkeiten der Kleinsten.

Bad Dürkheim ist eine quirlige Kleinstadt mit einem hohen Freizeitwert, eigener Wirtschaftsleistung und guten Verkehrswegen. Im Sommer tummeln sich hier auch Touristen, die das schöne Umland genießen.

Stefano Biondi

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20191022151706 / r${buildNumber}