Wohnen in
Vohwinkel

Mietwohnungen
38
Eigentumswohnungen
11
Häuser zur Miete
1
Häuser zum Kauf
15

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Vohwinkel

Vohwinkel ist der drittgrößte Stadtteil Wuppertals und liegt im äußersten Westen der Stadt.

Über die Anschlussstelle Sonnborn ist die Autobahn A46 gut erreichbar. Dank der exponierten Lage des Stadtteils ist man mit der Bahn oder dem Auto vor allem blitzschnell in Düsseldorf. Bis dorthin schafft es die Schwebebahn zwar nie - von der Endhaltestelle Vohwinkel geht's dafür aber bequem in einer halben Stunde über die gesamte Talachse hinweg bis nach Oberbarmen. In südlicher Richtung verkehren Oberleitungsbusse nach Solingen. Die Buslinie 784 bringt Pendler und Einkaufslustige nach Düsseldorf.

Vohwinkel setzt sich aus neun Quartieren zusammen. Das länglich-schmal geschnittene Vohwinkel-Mitte flankiert die Hauptverkehrsader des Bezirks, die parallel zur Bahntrasse verlaufende Kaiserstraße. Über dieser, und nicht wie im restlichen Tal über der Wupper, verkehrt auch die Schwebebahn. Hier finden sich alle erdenklichen Einkaufsmöglichkeiten in Gestalt großer Supermärkte und eines regen Einzelhandels. Eine echte Fußgängerzone fehlt hingegen völlig. Dass selbst in der City die Einwohnerdichte bei nicht mal 10.000 Menschen pro Quadratkilometer liegt, spricht Bände über den beschaulichen Gesamtcharakter des Stadtteils.

Die südlichen Viertel heißen, von Ost nach West, Schrödersbusch, Höhe und Westring. Schrödersbusch zieht sich in südlicher Richtung durch Feld und Wald hinauf nach Cronenberg und ist sehr dünn, dafür aber mit äußerst ansehnlicher Wohnsubstanz bebaut. Das Quartier Höhe beherbergt hingegen zahlreiche gleichförmig ausgerichtete Hochhausblöcke und besitzt eine für Vohwinkel hohe Bevölkerungsdichte und einen hohen Migrantenanteil. Der Westring ist eine ruhige Gegend mit typisch vorstädtischem Charakter.

Im Norden Vohwinkels liegen die Viertel Schöller-Dornap, Osterholz, Tesche, Industriestraße und Lüntenbeck. Schöller-Dornap ist ein sehr großes Gebiet an der Grenze zu Wülfrath, das teils von dörfisch-landwirtschaftlichem Charakter, teils vom langjährigen industriellen Kalkabbau geprägt ist. Als die nördlichen Ausläufer der Vohwinkeler City bilden Osterholz, Tesche und Industriestraße ein paralleles Band zu derselben. Lüntenbeck ist eine landschaftlich abgelegene, sehr schöne Wohngegend mit niedriger Einwohnerzahl und schicken Immobilien, sowie dem imposanten Schloss gleichen Namens, in dem heute regelmäßige Kunst-, Kultur- und Bildungsveranstaltungen stattfinden.

Unaufgeregt, aber nicht langweilig; für sich, aber nicht aus der Welt - den ganz eigenen Charme Vohwinkels entdeckt jeder, der sich auf ihn einlässt.

Nicolas Ranke

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20190911131025 / r${buildNumber}