Wohnen in
Pulheim

Mietwohnungen
32
Eigentumswohnungen
57
Häuser zur Miete
5
Häuser zum Kauf
49

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Pulheim

Pulheim: Eine Stadt wird gebaut

Kleine Straßendörfer und idyllisch gelegene Weiler, lebendige Gemeinden mit guten Einkaufsmöglichkeiten üben eine hohe Anziehungskraft auf vom Stress der Großstadt erschöpfte Kölner aus, die das grüne Wohnumfeld und die landschaftliche Attraktivität Pulheims zu schätzen wissen. 

Neue Bewegung in langer Geschichte

Pulheim ist eine junge Stadt mit langer Geschichte: 1975 aus der Zusammenlegung mehrerer Siedlungen entstanden, verlieh man ihr erst 1981 das Stadtrecht - dennoch lassen archäologische Funde darauf schließen, dass eine erste Besiedlung bereits in der Römerzeit stattgefunden hat. Heute leben hier rund 53.000 Einwohner in 12 zumeist ländlich geprägten Ortschaften. Pulheim profitiert von der Abwanderung der städtischen Bevölkerung ins Umland. Vor allem in den der Dommetropole Köln am nächsten gelegene Stadtteil Sinnersdorf zieht es die Neulinge. Die Stadtoberen wirken der Verknappung des Wohnraumes mit zahlreichen Neubaugebieten entgegen: Am Geyener Berg und der Orrener Straße wird gebaut, am Pulheimer Bach entstehen Einfamilienhäuser, und die Siedlung an der Hackenbroicher Straße richtet sich mit ihrem gut bezahlbaren Wohnraum in der Nähe des Sportzentrums vor allem an junge Familien, die in Pulheim mit zwei Gymnasien, zwei Realschulen und einer Hauptschule ausgezeichnete Bildungsmöglichkeiten vorfinden.

Golfen und andere Freizeitaktivitäten

Ein breit gefächertes Freizeitangebot verstärkt das Image Pulheims als eine Stadt mit hoher Wohn- und Lebensqualität, die insbesondere für ihr reges kulturelles Leben bekannt ist. Die 1822 erbaute Synagoge in Stommeln wird heute als städtisches Kulturzentrum genutzt, die jährlichen Ausstellungen international bekannter Künstler sind weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Daneben finden im Kultur- und Medienzentrum, im Rathaus und in der Stadtbibliothek regelmäßig Konzerte und Theateraufführungen statt. Wem der Sinn eher nach Sport und Erholung steht, wird am Pulheimer See fündig: Surfen und Segeln sind hier genauso möglich wie ausgedehnte Spaziergänge oder einfaches Ausspannen. Bei schlechtem Wetter bietet ein Hallenbad allen Wasserratten Unterschlupf, wer es etwas exklusiver mag, geht auf einen der drei renommierten Golfplätze. So wird im Golfclub Gut Lärchenhof im Stadtteil Stommelerbusch jedes Jahr im Herbst mit dem Linde-German-Masters das wichtigste deutsche Golfturnier ausgetragen. Die Stadt verfügt über Autobahnanschlussstellen zur A1 und A57 und zwei Bahnhöfe in Pulheim und in Stommeln.

In unmittelbarer Nachbarschaft zu Köln präsentiert sich Pulheim als attraktive und lebendige Kleinstadt mit großzügigen Grünflächen und einem breit gefächerten Kulturangebot.

Tobias Matthies

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20190416125331 / r${buildNumber}