Wohnen in
Mauritz-Mitte

Mietwohnungen
2
Eigentumswohnungen
11
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
1

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Mauritz-Mitte

Mauritz-Mitte: Zwischen Ring und Schiffahrter Damm

Die Mitte des ehemaligen Amtes Mauritz hat verschiedene Facetten: Zum einen beinhaltet es Siedlungen in unmittelbarer Nähe des Dortmund-Ems-Kanals, und zum anderen hat es Wohn- und Gewerbeflächen, die wiederum das eher dicht besiedelte Flair der Innenstadtbezirke versprühen.

Zusätzlich hat Mauritz-Mitte mit dem Schiffahrter Damm und der Warendorfer Straße zwei wichtige Verkehrsachsen, die sich im Zentrum des Stadtteils treffen. Während am Schiffahrter Damm in erster Linie Gewerbe angesiedelt ist, sind an der West-Ost-Tangente Einkaufsmöglichkeiten, Bars und Cafés beheimatet.

Mauritz als Wohnviertel

An den Seiten des Schiffahrter Dammes liegen in Stichstraßen einzelne Siedlungsschwerpunkte, die sich im Westen bis zum Anfang des Bohlweges erstrecken. Östlich zum Kanalufer hin ist ein verhältnismäßig kleines Wohnquartier, das allerdings in unmittelbarer Wassernähe gerade im Sommer hohen Wohnkomfort, zum Teil in Einfamilienhäusern bietet. In westlicher Richtung, bis hin zum Ring wird die Bebauung dichter, geprägt von Mehrfamilienhäusern in klassischer Klinkerbauweise. Am Bohlweg selbst gibt es ein kleines Einkaufszentrum mit Supermärkten und Lebensmittelfachgeschäften.

Auf der Ecke Warendorfer Straße/Schiffahrter Damm ist zusätzlich ein großer Discounter vor Ort. Während also der Osten von Mauritz eher durch Einfamilienhäuser geprägt ist, findet sich in der Mitte des Stadtviertels verstärkt Bau der 1960er Jahre, allerdings oftmals auch im Innern modern renoviert.

Mauritz als Gewerbestandort

Neben der Funktion Wohnen sind in Mauritz-Mitte auch verschiedene öffentliche und privatwirtschaftliche Einrichtungen. So ist u. a. das St.-Franziskus-Hospital am Hohenzollern-Ring im Notfall erste Anlaufstelle. Auch der Bau- und Liegenschaftsbetrieb des Landes NRW sowie die Oberfinanzdirektion der Stadt Münster sind hier angesiedelt. Zu Arbeitsplätzen im Zentrum gelangt man über die Warendorfer Straße per Bus oder Fahrrad in wenigen Minuten. Auch der Weg östlich aus Münster heraus ist über diese Route relativ schnell, zu den Autobahnkreuzen Münsters allerdings braucht es etwas länger.

Mauritz-West bietet facettenreiches Wohnen. So gibt es abseits der vielbefahrenen Verkehrstangenten durchaus ruhige Wohnlagen zumeist in Mehrfamilienhäusern. Insgesamt ist Mauritz einer der beliebtesten Stadtteile Münsters, weil er zusätzlich zur Wohnfunktion gute Straßenanbindungen garantiert.

Lars Vehmeyer

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20190619131001 / r${buildNumber}