Wohnen in
Düesberg

Mietwohnungen
3
Eigentumswohnungen
9
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
9

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Düesberg

Düesberg: Idyllisches Wohnen in Münsters Süden

Das Viertel Düesberg bezeichnet das Wohngebiet rund um den Düesbergweg, welcher den Stadtteil in West-Ost-Richtung vom Kappenberger Damm zur Hammer Straße durchzieht. Es ist hauptsächlich ein Wohngebiet mit gemischter Bebauung. In westlicher Richtung, über den Kappenberger Damm und die Geringhoffstraße gelangt man in wenigen Minuten in die wichtigen Gewerbegebiete in Münsters Süden.

Wenngleich der Düesbergweg als wichtige Verkehrsverbindung relativ stark befahren ist, so sind in den Stichstraßen ruhige Wohnlagen zu finden. Neben Mehrfamilienhäusern ist in Düesberg auch das Wohnen in Eigenheimen bzw. Reihenhäusern möglich.

Wohnen rund um das Clemenshospital

Der Stadtteil ist insbesondere für Angestellte des Clemenshospitals ein hervorragender Wohnort. Das Krankenhaus ist nahezu einziger Arbeitgeber im Stadtteil und prägt das Wohnquartier entsprechend mit. Die mit dem Krankenhaus verbundenen Einrichtungen wie Ärztehäuser und Apotheken säumen den Düesbergweg. Supermärkte und andere Geschäfte liegen hingegen etwas weiter entfernt, z. B. in östlicher Richtung im angrenzenden Stadtteil Berg Fidel. Weil die Wege in Münster aber insgesamt kurz sind, stellt dies kein größeres Problem dar. Im Westen, über den Kappenberger Damm hinaus, liegt zudem der größte Lebensmitteldiscounter der Stadt.

Nah am Gewerbe und nah am Grün

Neben den Angestellten des Krankenhauses ist Düesberg auch für Werktätige der nahen Gewerbegebiete im Südwesten ein idealer Wohnort. Durch die gute Verkehrsanbindung gelangen sie schnell an ihren Arbeitsplatz. Auch die Anbindung an das Autobahnkreuz Münster-Süd und die Umgehungsstraße im Norden des Stadtteils sind als gut zu bezeichnen. An der Ecke Kappenberger Damm/Düesbergweg ist zudem eine großzügige Parkanlage gelegen, die gerne zur Naherholung genutzt wird. Über die Hammer Straße braucht man mit dem Fahrrad gut 15 Minuten in die Innenstadt. Der Südpark ist eine weitere große Grünanlage, die etwas weiter nördlich liegt und ebenfalls schnell erreichbar ist.

Düesberg ist ein reines Wohnviertel, aufgrund seiner zentralen Lage sind aber die Gewerbegebiete sowohl im Osten als auch im Westen gut erreichbar. Insbesondere Familien profitieren auch von der Nähe zur Innenstadt.

Lars Vehmeyer

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 2023-01-30T22:11:58Z / r487