Wohnen in
Burgaltendorf

Mietwohnungen
11
Eigentumswohnungen
8
Häuser zur Miete
2
Häuser zum Kauf
8

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Burgaltendorf

Burgaltendorf: Ein ländliches Wohngebiet jenseits der Ruhr

Burgaltendorf ist ein südlich der Ruhr gelegener Stadtteil im Südosten Essens. Er ist heute durch die Ruine der Burg Altendorf, lockerer Wohnbebauung und viel Natur geprägt.

Jenseits der Ruhr

Der Essener Stadtteil Burgaltendorf liegt im Südosten der Stadt Essen und zählt zu ihren schöneren Wohngegenden. Vor ca. 100 Jahren wurde das frühere Altendorf (Ruhr) zu einem Industriestandort mit drei großen Tiefbauzechen, die aber bereits vor einigen Jahrzehnten geschlossen wurden. Der auf den Höhen der Ruhrhalbinsel gelegene Stadtteil befindet sich in ruhiger Lage mit ausgedehnten Grüngürteln, kleineren Waldgebieten und ist heute hauptsächlich von Landwirtschaft und lockerer Wohnbebauung aus kleineren Ein- und Mehrfamilienhäusern geprägt. Eine Ausnahme bildet die einzige, 1965 errichtete Hochhaussiedlung an der Kohlenstraße. Außerdem gibt es ein kleines Industriegebiet an der Ruhr. In Burgaltendorf leben heute knapp 9.600 Menschen.

Die Burg und die Infrastruktur

Das Wahrzeichen und Namensgeber des Stadtteils ist die Burg Altendorf aus dem Jahr 1180. Der Heimat- und Burgverein Essen-Burgaltendorf e. V. hat sich die Erhaltung der Ruine zum Ziel gemacht. Hier findet alle zwei Jahre das Burgfest statt. Neben dem Heimat- und Burgverein und anderen Vereinen ist die Freiwillige Feuerwehr Essen-Burgaltendorf fest in das Gemeindeleben integriert.

Der Stadtteil besitzt je einen städtischen, einen katholischen und einen evangelischen Kindergarten, eine städtische Grundschule an der Alten Hauptstraße mit Abzweig an der Holteyer Straße sowie die Comeniusschule für Geistigbehinderte.

Ein eigentliches Zentrum fehlt, jedoch dient die Alte Hauptstraße in Teilen als Geschäftsstraße. Burgaltendorf ist direkt mit Buslinie 166 erreichbar. Der nächstgelegene Bahnhof befindet sich im am nördlichen Ruhrufer gelegenen Stadtteil Steele.

Burgaltendorf liegt auf den Höhen der Ruhrhalbinsel in ruhiger Lage mit ausgedehnten Grünflächen, kleineren Waldgebieten und lockerer Wohnbebauung. Diese periphere Lage auf der anderen Seite der Ruhr und das Fehlen eines eigenen Zentrums können aber auch als negativ empfunden werden.

Christian Gröning

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20190619131001 / r${buildNumber}