Wohnen in
Stockum

Mietwohnungen
10
Eigentumswohnungen
5
Häuser zur Miete
2
Häuser zum Kauf
2

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Stockum

Stockum: Klasse Wohnen in zentraler Lage

Stockum, das ist in erster Linie Düsseldorfs Messestandort. Im Schatten dieses Areals hat sich ein ruhiger, aber sehr zentral gelegener Stadtteil auf gehobenem Niveau entwickelt.

Stockum liegt direkt am Rhein. Der dem Rhein zugewandte nordwestliche Bereich des Stadtteils ist jedoch von Messe, LTU Arena, Rheinstadion und Rheinbad mit der hierzu erforderlichen Verkehrsinfrastruktur besetzt. Die nördliche Grenze zu Lohhausen wird durch die Trasse der A 44 markiert. Im Süden grenzt Stockum mit dem Nordpark an das Innenstadtrandgebiet Golzheim, während die Deikerstrasse den Stadtteil, als westliche Grenze, mit Unterrath verbindet.

Anbindung und Infrastruktur

Die Verkehrsanbindung Stockums ist optimal. So ist Stockum durch zwei U-Bahnlinien an die Innenstadt angeschlossen. Gleich zwei Autobahnanschlüsse sowie die Nachbarschaft zum internationalen Flughafen verbinden den Messestandort mit dem Rest der Welt. Die den Wohnstandort durchschneidende B 8 ist hier als Schnellstraße ausgebaut. Dabei hat man es in Stockum geschafft, die stark nachgefragten Wohnviertel von Belastungen durch den Verkehr abzuschotten. Die malerischen Seitenstrassen der Wohnquartiere bleiben von den Verkehrsbelastungen während der Großveranstaltungen verschont, die Erreichbarkeit des Stadtteils ist zu solchen Stoßzeiten aber stark eingeschränkt.

Außer zur Arbeit - und da bewegt man sich gegen den Strom - muss man den Stadtteil auch nicht verlassen. Die Infrastrukturausstattung ist zwar auf Alltägliches beschränkt, aber ausreichend und ansprechend dargeboten an der Stockumer Kirchstrasse. Das an einem angerförmigen Plätzchen gelegene kleinstädtisch anmutende Stadtteilzentrum, flankiert die Kaiserswerther Strasse. Diese ist hier in Stockum wunderschön als kopfsteingepflasterte Allee mit mittig geführter Straßenbahntrasse ausgeführt. Hier befindet sich auch der Eingang zum Nordpark, mit Japanischem Garten und Aquazoo, welche das Freizeit- und Erholungsangebot neben großzügigen Sportanlagen, abrunden.

Beliebte Wohnlage

Stockum zählt zu einer der gefragtesten Wohnlagen im nördlichen Einzugsbereich der Düsseldorfer Innenstadt. Neben der überaus guten Ausstattung und Anbindung, ist es das großzügige Flair eines seit den 1920er Jahren gewachsenen Wohnstandortes, was Stockum seinen Reiz verleiht. Rund um den Freiligrathplatz liegen gehobene Wohnquartiere, wie z. B. das Dichterviertel, mit üppigen stark eingegrünten Einfamilienhäusern. Nach Unterrath hin werden die Grundstücke kleiner, die Adressen aber nicht weniger fein. In den 1960ern von jungen Familien, den Gewinnern des Wirtschaftswunders besiedelt, leben die heute jungen Alten, ohne Kinder, beschaulich und sorgenfrei. Entsprechend viele Häuser bieten heute Messegästen Pension und den Stockumern attraktive Nebeneinkünfte.

Stockum bietet abseits des Messetrubels erstklassige Wohnadressen in großzügigen Eigenheimen. Geringe Fluktuation und fehlende Baulandreserven bestimmen die Nachfrage.

Sabine Bode

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20190911131025 / r${buildNumber}