Wohnen in
Oberkassel

Mietwohnungen
62
Eigentumswohnungen
32
Häuser zur Miete
1
Häuser zum Kauf
5

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Oberkassel

Oberkassel: Hoher Lebensstandard in beschaulicher Umgebung

Oberkassel, linksrheinisch am Innenstadtring gelegen, gilt als der exklusivste und teuerste Stadtteil Düsseldorfs. Besonders Immobilien mit Rheinblick und Aussicht auf das Düsseldorfer Zentrum erfreuen sich hier sehr großer Beliebtheit. Das Stadtbild Oberkassels wird von älteren Häusern mit gehobener Wohnungsausstattung geprägt. Der Wohnflächenstandard ist hoch. Viele Jugendstil-Häuser stehen unter Denkmalschutz.

Japaner, Kanzleien und Jospeh Beuys

Oberkassel wurde 1909 eingemeindet und gehört heute neben den Stadtteilen Niederkassel, Heerdt und Lörick zum Stadtbezirk 4 der Stadt Düsseldorf. Die Einwohnerzahl Oberkassels beläuft sich auf rund 17.000. Bei einem geringen Ausländeranteil beherbergt Oberkassel einen Großteil der japanischen Gemeinde Düsseldorfs. Der Altersdurchschnitt des Stadtteils liegt bei 45 Jahren, der Anteil an Kindern und Jugendlichen ist gering. Das Bildungsniveau ist als hoch zu bezeichnen, den Stadtteil bewohnen überdurchschnittlich viele Selbständige und Angestellte. Arbeitgeber sind zum Großteil Rechtsanwaltskanzleien, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer.

Mittelpunkt Oberkassels ist die Einkaufsstraße Luegallee, die von der Oberkasseler Brücke aus quer durch den Stadtteil verläuft und die mit ihren vielen Cafés und Restaurants zum Verweilen einlädt. Oberkassel ist zudem ein beliebter Standort für die Kreativen der Stadt. Wie ehemals Joseph Beuys arbeiten auch heute namhafte Künstler gerne in den hiesigen Ateliers.

Verkehr und Wiesen

Oberkassel verfügt über viele direkte Verkehrsanbindungen. Die Oberkasseler Brücke verbindet den Stadtteil mit der rechtsrheinischen Seite Düsseldorfs. Zahlreiche U-Bahnlinien verkehren täglich zwischen dem Düsseldorfer Hauptbahnhof und Krefeld. Buslinien fahren die Städte Neuss und Kaarst an. Im benachbarten Stadtteil Heerdt befindet sich eine Anschlussstelle an die Autobahn A 52. Die Landstraßen L 30 und L 392 ermöglichen direkte Anbindungen an die Stadt Meerbusch sowie an das Düsseldorfer Zentrum.

Oberkassel ist trotz seiner zentralen Lage ein beschaulicher Stadtteil mit ruhigen Wohn- und vielen Freizeitmöglichkeiten. Zu jeder Jahreszeit bieten sich die Rheinwiesen für ausgedehnte Spaziergänge an. Im Sommer findet auf den Wiesen alljährlich die größte Kirmes am Rhein statt.

Der Stadtteil Düsseldorf-Oberkassel eignet sich besonders für Menschen, die sich einen hohen Wohn- und Lebensstandard sowie eine zentrale Wohnlage etwas kosten lassen wollen und die das beschaulich-traditionelle Leben dem Trubel der rechtsrheinischen City vorziehen.

Manuela Miska

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung der Autorin wider.

Immobilienangebote

2 / 20190507111228 / r${buildNumber}