Wohnen in
Himmelgeist

Mietwohnungen
4
Eigentumswohnungen
1
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
0

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Himmelgeist

Himmelgeist: Ein Dorf am Rande der Stadt


Himmelgeist liegt geradezu optimal in einer weit ausladenden Rheinschleife und bietet inmitten idyllischer dörflicher Strukturen naturnahes Leben und stadtnahes Wohnen.

Himmelgeist ist im äußersten Südwesten der Stadt in einem Rheinbogen gelegen. Entsprechend wird der Stadtteil überwiegend vom Rheinufer begrenzt. Westlich grenzt Itter an, im Norden liegt der Stadtteil Wersten, jedoch abgeriegelt durch die Trasse einer Schnellstraße. Der Stadtteil ist nicht mit dem schienengebundenen ÖPNV-Netz verbunden. Zum Knotenpunkt in Holthausen verkehrt jedoch ein Bus. Mit dem PKW erreicht man über die zur Schnellstraße ausgebaute Münchner Straße bequem alle die Stadt andienenden Autobahnen sowie die Innenstadt oder auch das Vorstädtchen Benrath.

Wohnen

Dieser ländlich geprägte Ortsteil am Rheinufer ist ebenso wie der Nachbarstadtteil Itter sehr dünn besiedelt. Hier leben weniger als 2.000 Menschen inmitten einer typischen Niederrheinlandschaft mit Pferdekoppeln und Wiesen zwischen Kopfweiden. Dieser stille Erholungsraum ist einer der wertvollsten Naturräume für die Stadt, aber gleichzeitig eine wichtige Flächenreserve zur Baulandausweisung. Der Himmelgeister Rheinbogen gehört zu den schönsten Wohngegenden der Stadt. An der Nikolausstraße sowie entlang der Himmelgeister Landstrasse gibt es sogar Häuser mit Rheinblick, aber selbst eine Einliegerwohnung ist nur für gut betuchte Bürger erschwinglich. Die Stadt Düsseldorf hat gerade Bauland zur Errichtung von ca. 350 Eigenheimen sowie 150 Etagenwohnungen in maximal dreigeschossigen Gebäuden ausgewiesen. Diese Arrondierung des Dorfes soll zum Teil durch öffentlich geförderten Wohnungsbau erfolgen, damit auch bezahlbarer Wohnraum für junge Familien entstehen kann.

Umgebung

Im Ortskern dieses charmanten Bauerndorfes befindet sich das repräsentative Schloss Mickeln, inmitten einer wunderschönen Parkanlage. Frisch restauriert, beherbergt es heute eine Tagungsstätte mit Gästehaus der Heinrich-Heine Universität. Von hier aus kann man kilometerweit durch unberührte Natur wandern, denn der Himmelgeister Rheinbogen formuliert diesen südlichen Rheinabschnitt als ein riesiges Naturschutzgebiet. Über einen neu angelegten Fuß- und Radweg, durch den industriell genutzten Reisholzer Hafen, gelangt man vorbei am Benrather Schlosspark zum Überschwemmungsgebiet der Urdenbacher Kämpe. Himmelgeist bietet Natur pur und das bestimmt auch die Versorgung. Einkaufen kann man hier nämlich nur auf dem Bauernhof.

Das kleine Himmelgeist gehört zu den beliebtesten Wohngegenden der Stadt. Hier wird dörfliches, gutnachbarschaftliches Wohnen großgeschrieben.

Sabine Bode

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20190619131001 / r${buildNumber}