Wohnen in
Altstadt

Mietwohnungen
16
Eigentumswohnungen
6
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
0

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Altstadt

Altstadt: Tag und Nacht

Die Düsseldorfer Altstadt ist als die "längste Theke der Welt" bekannt und bündelt auf kleinster Fläche eine enorme Dichte an Cafés, Bars, Diskotheken, Restaurants, Kneipen und Imbissen.

Viele Sehenswürdigkeiten, wenige Wohnungen

Der Wohnbestand des historischen Kerns Düsseldorfs ist in die Jahre gekommen, die Mieten liegen über dem städtischen Durchschnitt. Vor allem an den Wochenenden ist mit einem hohen Aufkommen an Touristen und feierwilligen Besuchern zu rechnen.

Etliche der prachtvollen Altstädter Sehenswürdigkeiten sind längst zu Düsseldorfer Markenzeichen geworden: In unmittelbarer Nähe zur Uferpromenade stehen der "schiefe Turm von Düsseldorf" - die gotische Basilika Sankt Lambertus - und der Düsseldorfer Schlossturm. Ein imposantes barockes Reiterstandbild des Fürsten Jan Wellem findet sich vor dem 1573 erbauten Alten Rathaus der Stadt. In der Bölkerstraße wurde 1797 der berühmteste Sohn Düsseldorfs und Namensgeber der hiesigen Universität, der Dichter Harry Heine, geboren.

Kultur und Verkehr

Ein alteingesessenes kulturelles Highlight der Altstadt ist das von Kay und Lore Lorenz begründete Kom(m)ödchen, eine kleine Theaterbühne voller Charme, auf der bereits viele bekannte Künstler und Comedians standen. Im Norden der Altstadt, an der Grenze zum Stadtteil Pempelfort, befindet sich die vornehmlich durch die Künstler Joseph Beuys und Jörg Immendorff legendär gewordene Düsseldorfer Kunstakademie.

Der Knotenpunkt des öffentlichen Nahverkehrs liegt rund um die Heinrich-Heine-Allee. Den gleichnamigen U-Bahnhof fahren täglich sieben verschiedene Stadtbahnlinien an. Verbindungen bestehen beispielsweise zum Düsseldorfer Hauptbahnhof, nach Krefeld, Neuss, Duisburg und nach Düsseldorf-Holthausen. Zahlreiche Straßenbahnen führen von der Altstadt aus in die umliegenden Bezirke Düsseldorfs. Über den Rheinufertunnel und weitere Anschlüsse gelangt man mit dem Auto unkompliziert auch ins Düsseldorfer Umland.

Die Altstadt ist ein ausgesprochen lebendiges kleines Fleckchen Düsseldorf, das besonders an Wochenenden zu feierlicher Höchstform aufläuft. Wem dieses geschäftige Treiben willkommen ist und wer es geschichtsträchtig, zentral aber verkehrsberuhigt mag, dem wird die Düsseldorfer Altstadt als neues Zuhause sehr schnell ans Herz wachsen.

Christorf Flauer

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20190306150748 / r${buildNumber}