Wohnen in
Wischlingen

Mietwohnungen
1
Eigentumswohnungen
3
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
0

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Wischlingen

Wischlingen: Eine Waldsiedlung mit hoher Lebensqualität

Wischlingen ist ein Stadtteil nordwestlich der Dortmunder Innenstadt und gehört zum Stadtbezirk Huckarde. Es ist vor allem für seine Naherholungsgebiete mit den zwei Seen und für die angrenzenden Sportanlagen bekannt.

Im Nordwesten bis Norden grenzt Wischlingen an den Rahmer Wald, im Osten, nur durch Bahngleise getrennt, an Huckarde, im Süden an das Gewerbegebiet Dorstfeld-West und im Südwesten an den Dortmunder Ring bzw. Marten.

Die zwei Gesichter Wischlingens

Die Ortschaft hat sich aus dem Rittergut Haus Wischlingen entwickelt, von dem einzig die romanische Fachwerkkapelle erhalten ist. Sie liegt heute in der nordwestlichen Ecke des Revierparks Wischlingen. Wischlingen gliedert sich in einen Nord- und einen Südteil, die durch die Kreisstraße K 16 getrennt sind: Im Norden befindet sich die Ortschaft Wischlingen, ein reines Wohngebiet mit gemischter Bebauung und einem hohen Grünflächenanteil, jedoch nahezu ohne Infrastruktur. Besorgungen können jedoch problemlos im benachbarten Huckarde erledigt werden. Den Süden nehmen größtenteils Grünflächen und Sportanlagen ein.

Der Süden

Das Naturschutzgebiet Hallerey besteht aus einem größeren Natursee, der von Sumpf, dichtem Gestrüpp und naturnahen Wiesen umgeben ist; die am Ostufer des Sees entlang der Wischlinger Straße gelegene Einfamilienhäuser-Siedlung bildet das einzige Wohngebiet im Südteil Wischlingens. Unmittelbar nördlich des Naturschutzgebietes schließt der Revierpark Wischlingen an, der ebenfalls mit einem (Bade-)See ausgestattet ist. Hier gibt es breites Angebot an Freizeit- bzw. Sportanlagen, nebst Solebad mit Sauna eine Eishalle, Spiel-, Sport- und Tennisplätze und einen Minigolfplatz. Östlich davon, auf der anderen Seite der Bahngleise, liegt das Gewerbegebiet Dorstfeld-Nord. Im Süden des Gebietes befindet sich die Realschule Wilhelm-Busch, die einzige Schule im Stadtteil. Im benachbarten Huckarde gibt es sich zwei Grundschulen, weiterführende Schulen müssen jedoch in anderen Stadteilen aufgesucht werden.

Durch Wischlingen führt die Rahmer Straße, über die mit einem kleinen Umweg nach Kirchlinde der im Westen verlaufende Dortmunder Ring (A 45) angefahren werden kann. Außerdem liegen drei Bahnhöfe der S-Bahn-Linie S 2 im näheren Umkreis: Im Westen der Ortschaft Wischlingen befindet sich der Bahnhof Dortmund-Rahm, im Nordosten der Bahnhof Dortmund-Huckarde und im Südosten der Bahnhof Dortmund-Wischlingen. Weiterhin verkehrten mehrere Buslinien durch den Stadtteil.

Wischlingen hat eine hohe Lebensqualität. Trotz Innenstadtnähe hält sich der Verkehrslärm in Grenzen, die umliegenden Grünflächen bieten reichlich Freiraum zur Entspannung und in die zahlreichen Sportanlagen jede Möglichkeit sich auszutoben.

Siegfried Schwammerl

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20210120124545 / r${buildNumber}