Wohnen in
Salingen

Mietwohnungen
0
Eigentumswohnungen
0
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
0

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Salingen

Salingen: Windräder, Strommasten und ein paar Häuser im grünen Hinterland

Salingen liegt am äußersten Südwestzipfel des Dortmunder Stadtgebietes und gehört zum Stadtbezirk Hombruch. Hier am Stadtrand zu Witten leben knapp 150 Seelen, die sich auf eine kleine Siedlung und einige verstreute Gehöften verteilen.

Das Salinger Feld liegt im Straßendreieck zwischen dem Dortmunder Ring (A 45) im Osten, der Autobahn A 44 im Süden und der Baroper Straße (L 660) im Westen, die sich in der südöstlichen Ecke im Autobahnkreuz Dortmund/Witten (A 44/ A 45) bzw. in der südwestlichen Ecke im Kreuz Witten-Annen kreuzen.

Die Siedlung und die Bauernschaft Salingen

In der nördlichen Ecke, dort, wo die Baroper Straße durch eine Autobahnunterführung unter den Dortmunder Ring hindurch in das direkt anschließende Eichlinghofen führt, befindet sich die Siedlung Salingen. Sie wurde in der einstigen Boomphase des Vorortes als Wohnstätte für einige Bergarbeiter erbaut und besteht aus rund einem dutzend Häusern und drei Gehöften, u. a. dem Gestüt Salingen. Die übrigen verstreuten Bauernhöfe im heutigen Stadtteil sind offiziell in der Bauernschaft Salingen zusammengefasst, die mit der Bauernschaft Tiefendorf im westlich gelegenen Stadtteil Witten-Stockum traditionell enge Beziehungen pflegt.

Am südlichen Rand der Siedlung, mitten hinein in das Salinger Feld, vorbei an vereinzelten Höfen bis in das südlich der A 44 gelegene zusammenhängende Siedlungsgebiet aus Dortmund-Persebeck, Dortmund-Kruckel und dem mit Rüdinghausen anschließenden Stadtgebiet Wittens, führt der Feldweg Zur Hockeneicke. Dieser vereinigt sich vor der Unterführung nach Persebeck mit dem aus den jenseits des Dortmunder Ringes liegenden Eichlinghofener Feldern entspringenden Feldweg Am Liebringskamp. An dieser Kreuzung ist mit ein paar Gehöften der zweite Siedlungsschwerpunkt des Stadtteils angesiedelt. In dem durch die zwei Wege eingegrenzten Gebiet südöstlich der Siedlung Salingen ist ein kleines Waldgebiet gelegen, an dessen südöstlichen Rand sich ein zweites Gestüt befindet. Ansonsten zieren drei Windkraftanlagen und einige größere Strommasten die Gegend.

Es fährt ein Bus nach Salingen

Salingen verfügt über keine eigene Infrastruktur. Erledigungen können jedoch problemlos entweder in Eichlinghofen oder in Persebeck-Kruckel-Rüdinghausen getätigt werden.
Hier besteht u. a. über den H-Bahnhof Eichlinghofen-Technologiepark bzw. den Bahnhof Dortmund-Kruckel eine weiterführende Verbindung an den öffentlichen Nahverkehr.

Die Siedlung Salingen ist zudem mit einer eigenen Bushaltestelle ausgestattet, an welcher die Busse der Linie 449 (Dortmund Zoo - Brünninghausen - Hombruch - Menglinghausen - Eichlinghofen - Salingen) halten.

Salingen ist ein verträumter Vorort zwischen Dortmund und Witten, in dem man maximal auf ein paar Spaziergänger, Jogger oder Reiter trifft. Es gibt eine Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr und die Versorgung ist gewährleistet, einzig die umliegenden Autobahnen stören das ländliche Idyll.

Siegfried Schwammerl

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

2 / 20191022151706 / r${buildNumber}