Wohnen in
Kirchlinde

Mietwohnungen
21
Eigentumswohnungen
3
Häuser zur Miete
0
Häuser zum Kauf
2

Immobilienpreise und Marktberichte

Wohnumfeld

Interessante Orte

So lebt es sich in Kirchlinde

Kirchlinde: Zwischen Dortmund und Castorp-Rauxel

Kirchlinde ist ein Stadtteil im Westen Dortmunds und gehört zum Stadtbezirk Huckrade. Der ehemalige Vorort Dortmunds hat in jüngster Zeit von seinem ländlichen Charme einbüßen müssen, wurde im Gegenzug aber u. a. mit einem Einkaufszentrum und einer guten Busverbindung gesegnet.

An der Stadtgrenze zu Castrop-Rauxel

Der Vorort Kirchlinde hat rund 11.300 Einwohner und liegt außerhalb des Dortmunder Ringes (A 45) an der Stadtgrenze zu Castrop-Rauxel. Nachbarstadtteile sind Frohlinde (Castorp-Rauxel), Westerfilde, Jungferntal, Rahm, Marten und Westrich. Im Norden und Westen des Vorortes gibt es paar Felder, im Osten befindet sich die Autobahn und im Süden das Gewerbegebiet Bärenbruch.

Die Bebauung der Ortschaft ist gemischt und reicht von vereinzeltem Fachwerk und Häusern aus der Gründerzeit zu neueren Einfamilien-, Mehrfamilien- und einigen Hochhäusern. Kirchlinde konnte im Jahr 2007 sein 1125-jähriges Jubiläum begehen, wobei in seiner wechselvollen Geschichte das alte Ortszentrum um die ehrwürdige St.-Josef Kirche im Laufe der Zeit in Randlage an die Autobahn gerückt ist. Die Versorgungslage im Stadtteil ist sehr gut, Kirchlinde ist mit zahlreichen Kinderbetreuungsmöglichkeiten, allen Schulformen, einem brandneuen Einkaufszentrum sowie dem Katholische Krankenhaus Dortmund-West ausgestattet. Höhepunkt des Gemeindelebens stellt die Kirchlinder Woche dar, die einmal im Jahr in der Pfingstwoche statt findet.

Mit Bus und Emschertalbahn

Vom öffentlichen Nahverkehr wird Kirchlinde ausschließlich durch Buslinien bedient, mit denen die Dortmunder Innenstadt und das benachbarte Castorp-Rauxel problemlos, auch nachts über, erreicht werden kann. Im Süden, an der Grenze zum Stadtteil Marten, befindet sich der Bahnhof Dortmund-Marten, an dem die Emschertalbahn verkehrt.

Durch den Autobahnzubringer im Südosten der Ortschaft ist die Verkehrssituation für Kraftfahrer ähnlich günstig.

Kirchlinde ist ein Vorort im Spannungsfeld zwischen Dortmund und Castorp-Rauxel. Die Versorgungs-, Verkehrs- und Wohnungslage ist günstig und was braucht es mehr.

Christian Gröning

Dieser Insider-Tipp spiegelt nur die Meinung des Autors wider.

Immobilienangebote

2 / 20210120124545 / r${buildNumber}